Familienbuch Euregio

Hubert Sieger
* 05.12.1890 rk Ehrenfeld / Köln    + 06.10.1981 Warden / Hoengen
[AhnentafelSieger] 
Hubert war im Ersten Weltkrieg Soldat in Frankreich. Als Pionier wurde er vornehmlich für den Bau von Bunkern und Stellungen eingesetzt. Bei einem Artilleriebeschuss wurde er verschüttet und erst nach mehreren Tagen geborgen. Nach Genesung wurde er einem Oberleutnant als Bursche zugeteilt und blieb so vor weiteren Kriegshandlungen verschont. Hubert wird von seinem Enkel Willi als heller Kopf und Mann mit Prinzipien beschrieben. Bis ins hohe Alter war Hubert interessiert an der Politik und wußte viel über "die alten Zeiten" zu erzählen.
Eltern: Christian Hubert Sieger und Hubertina Nelleßen
Ahnentafel Sieger, mütterlicherseits
Ahnentafel Sieger, väterlicherseits
Ahnentafel Sieger, Gesamtansicht
Totenzettel Hubert Sieger +1981
Grabstein Eheleute Hubert und Sybilla Sieger
Die Ahnentafel von Peter Sieger
3 Seiten in der Fotogalerie
Maria Müller
* 18.11.1889 rk Langweiler / Aldenhoven    + 27.02.1969 Bardenberg
Maria Sibilla Hubertina Müller 
[AhnentafelSieger]
1 Seite in der Fotogalerie
  05.06.1920 Aldenhoven
2 Kinder
Peter Sieger
* 06.09.1920 rk     + 06.02.2000
Beruf: Stellmacher 
Peter Sieger wurde -als einer der ersten aus Langweiler- im Krieg an der Ostfront schwer verwundet und verlor ein Bein. Nach dem Krieg arbeitete Peter bis zu seiner Pensionierung als Sachbearbeiter im Amt Aldenhoven. Bekannt war er als der "ene Bene Pit".
2 Seiten in der Fotogalerie
Hubertine Sieger
mit Helmut Hollstein

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=7240
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben