Familienbuch Euregio

Erich Solomonson
+ 29.01.1941 London
Betti Lucas
* 25.03.1906 jd Warden / Hoengen    + London
Betty Lucas 
Beruf: Einkäuferin 
[VK] [Geburtsurkunde] Hoengen, Betti Lucas, *25.3.1906 Warden, Tochter von Abraham Lucas, Metzger zu Warden, und Ester Roer; keine Zeugen aufgeführt 
Betti besuchte zwischen 1912 und 1921 die Grundschule in Warden, anschließend das Gymnasium in Eschweiler.  
Sie war als Einkäuferin bei der Fa. Gebrüder Tietz in Barmen (heute Wuppertal) beschäftigt, bis alle jüdischen Angestellten entlassen werden mußten. 
Im Jahre 1933 heiratete sie Erich Solomonson. Das Paar emigrierte –gemeinsam mit Betti’s Schwager Walter Solomonson- im Dezember 1938 nach England mit dem Ziel, später von England aus in die USA überzusiedeln. Am 29. Januar 1941 kam Erich Solomonson jedoch in London durch einen Bus-Unfall ums Leben. Kurz vor ihrer schon seit langem geplanten Ausreise in die USA lernte Betti Wilhelm Jondorf kennen und verblieb in England. Willi Jondorf war Geschäftsmann, Poet, Musiker und Graphiker. Er war die große Liebe in Betti's Leben. Nach 10 Ehejahren verstarb Willi und hinterließ Betti seine zwei Söhne Werner und Helmut aus einer früheren Ehe. Betti, Werner und Helmut blieben zeitlebens als Familie zusammen. Werner war ein brillianter Wissenschaftler und renomierter Professor. Helmut's Familie ist Erna Kuhns und ihren Kindern bis heute freundschaftlich verbunden. 
Betti lebte kurze Zeit in Israel, ehe sie schließlich nach England zurückkehrte. Sie verstarb in den 1990er Jahren in London. 
Keine Kinder
3 Heiraten:
∞  Erich Solomonson

∞  Wilhelm Jondorf

∞  NN Waxmann
Eltern: Abraham Lucas und Esther Roer
Das Leben der Betty Lucas
9 Seiten in der Fotogalerie
Wilhelm Jondorf
* 07.12.1890 jd Nürnberg    + 17.02.1957 London
Beruf: Geschäftsmann, Lyriker und Graphiker
Link: Über den Geschäftsmann, Lyriker und Graphiker Willi Jondorf
1 Seite in der Fotogalerie
Betti Lucas
* 25.03.1906 jd Warden / Hoengen    + London
Betty Lucas 
Beruf: Einkäuferin 
[VK] [Geburtsurkunde] Hoengen, Betti Lucas, *25.3.1906 Warden, Tochter von Abraham Lucas, Metzger zu Warden, und Ester Roer; keine Zeugen aufgeführt 
Betti besuchte zwischen 1912 und 1921 die Grundschule in Warden, anschließend das Gymnasium in Eschweiler.  
Sie war als Einkäuferin bei der Fa. Gebrüder Tietz in Barmen (heute Wuppertal) beschäftigt, bis alle jüdischen Angestellten entlassen werden mußten. 
Im Jahre 1933 heiratete sie Erich Solomonson. Das Paar emigrierte –gemeinsam mit Betti’s Schwager Walter Solomonson- im Dezember 1938 nach England mit dem Ziel, später von England aus in die USA überzusiedeln. Am 29. Januar 1941 kam Erich Solomonson jedoch in London durch einen Bus-Unfall ums Leben. Kurz vor ihrer schon seit langem geplanten Ausreise in die USA lernte Betti Wilhelm Jondorf kennen und verblieb in England. Willi Jondorf war Geschäftsmann, Poet, Musiker und Graphiker. Er war die große Liebe in Betti's Leben. Nach 10 Ehejahren verstarb Willi und hinterließ Betti seine zwei Söhne Werner und Helmut aus einer früheren Ehe. Betti, Werner und Helmut blieben zeitlebens als Familie zusammen. Werner war ein brillianter Wissenschaftler und renomierter Professor. Helmut's Familie ist Erna Kuhns und ihren Kindern bis heute freundschaftlich verbunden. 
Betti lebte kurze Zeit in Israel, ehe sie schließlich nach England zurückkehrte. Sie verstarb in den 1990er Jahren in London. 
Keine Kinder
3 Heiraten:
∞  Erich Solomonson

∞  Wilhelm Jondorf

∞  NN Waxmann
Eltern: Abraham Lucas und Esther Roer
Das Leben der Betty Lucas
9 Seiten in der Fotogalerie
NN Waxmann
Betti Lucas
* 25.03.1906 jd Warden / Hoengen    + London
Betty Lucas 
Beruf: Einkäuferin 
[VK] [Geburtsurkunde] Hoengen, Betti Lucas, *25.3.1906 Warden, Tochter von Abraham Lucas, Metzger zu Warden, und Ester Roer; keine Zeugen aufgeführt 
Betti besuchte zwischen 1912 und 1921 die Grundschule in Warden, anschließend das Gymnasium in Eschweiler.  
Sie war als Einkäuferin bei der Fa. Gebrüder Tietz in Barmen (heute Wuppertal) beschäftigt, bis alle jüdischen Angestellten entlassen werden mußten. 
Im Jahre 1933 heiratete sie Erich Solomonson. Das Paar emigrierte –gemeinsam mit Betti’s Schwager Walter Solomonson- im Dezember 1938 nach England mit dem Ziel, später von England aus in die USA überzusiedeln. Am 29. Januar 1941 kam Erich Solomonson jedoch in London durch einen Bus-Unfall ums Leben. Kurz vor ihrer schon seit langem geplanten Ausreise in die USA lernte Betti Wilhelm Jondorf kennen und verblieb in England. Willi Jondorf war Geschäftsmann, Poet, Musiker und Graphiker. Er war die große Liebe in Betti's Leben. Nach 10 Ehejahren verstarb Willi und hinterließ Betti seine zwei Söhne Werner und Helmut aus einer früheren Ehe. Betti, Werner und Helmut blieben zeitlebens als Familie zusammen. Werner war ein brillianter Wissenschaftler und renomierter Professor. Helmut's Familie ist Erna Kuhns und ihren Kindern bis heute freundschaftlich verbunden. 
Betti lebte kurze Zeit in Israel, ehe sie schließlich nach England zurückkehrte. Sie verstarb in den 1990er Jahren in London. 
Keine Kinder
3 Heiraten:
∞  Erich Solomonson

∞  Wilhelm Jondorf

∞  NN Waxmann
Eltern: Abraham Lucas und Esther Roer
Das Leben der Betty Lucas
9 Seiten in der Fotogalerie

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=59731
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben