Familienbuch Euregio

Franz Reiff
* 12.01.1835 rk Aachen    + 10.04.1902 Aachen
Beruf: Maler (1868), Historienmaler, Professor für Figuren- und Landschaftszeichnen (1870) 
[IGI] [Geburtsurkunde] Aachen, Franz Reiff, *12.01.1835 Aachen Stadt, Rheinland, Prussia, Sohn von Heinrich Reiff und Catharina Heidenthal 
[GenWiki] [Adressbuch] Aachen und Burtscheid 1868, Frz. Reiff, Maler, Aachen, Adalbertstr. 30a 
[WGfF] [Totenzettel] Prof. Franz Reiff, Historienmaler, *12.01.1835 Aachen, +10.04.1902 Aachen, Pfarrgemeinde St. Kreuz; Exequien 14.04.1902 morgens 10 Uhr, Pfarrkirche St. Kreuz, Beerdigung an demselben Tag nachmittags 3 Uhr vom Sterbehaus Ludwigsallee 39 
[Wikipedia] Franz Reiff (geb. 12. Januar 1835 in Aachen; gest. 11. April 1902 ebenda) war ein deutscher Bildnis- und Historienmaler, der 1870 zum Professor für Figuren- und Landschaftszeichnen der RWTH Aachen berufen wurde und durch sein Testament die Gründung des Reiff-Museums veranlasste.
Eltern: Heinrich Reiff und Anna Catharina Heydendahl
Link: Wikipedia: Franz Reiff
Link: Homepage Reiff-Museum

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=588419
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben