Familienbuch Euregio

Louis Moritz Henoch
* 1809 jd     + 1884 Gotha
Beruf: Domänenrat, Fabrikdirektor 
[Biografie] Verkannte jüdische Abstammung und genealogische Zusammenhänge in der Gründergeneration der deutschen Pfadfinderinnen, Louis Moritz Henoch, *1809, +1884 Gotha, konvertierte zum Katholizismus, Ehemann von Caroline Wolff, Sohn von Israel Moses Henoch und Caroline Levisohn. Louis Moritz Henoch trennte sich von Berlin und machte eine Karriere als Hof- und Domänenrat, so 1851 in Wiesbaden. 1852, mit 43 Jahren, wechselte er als Berg- und Hüttenwerksdirektor nach Aachen. 
[AachenCasino] N° 433, Louis Henoch, Domänenrat, später Generaldirektor der Spiegelmanufaktur, Eintritt 27.6.1855
Eltern: Israel Moses Henoch und Caroline Levisohn
Casinogesellschaft Aachen
Caroline Wolff
* 26.09.1814 jd Bonn   
[IGI] [Geburtsurkunde] Bonn, Caroline Wolff, *26.09.1814 Bonn, Tochter von Abraham Hirsch Wolff und Rosa Landau 
[Schulte] Bonn, Seite 530, Caroline Wolff, *1814 Bonn, wohnhaft 1843 in Berlin, Heirat 1832 mit Louis M. Henoch, Geheimer Kommerzienrat in Berlin, 1840, Tochter von Abraham Hirsch Wolff und Rosa Landau 
[Biografie] Verkannte jüdische Abstammung und genealogische Zusammenhänge in der Gründergeneration der deutschen Pfadfinderinnen, Caroline Wolff, Ehefrau von Louis Moritz Henoch, konvertierte zum Katholizismus
Eltern: Abraham Hirsch Wolff und Rosa Landau
  28.02.1832 Bonn
[IGI] [Heiratsurkunde] Bonn, Heirat am 28.02.1832 zwischen Louis Moritz Henoch und Carolina Wolff  
[Biografie] Verkannte jüdische Abstammung und genealogische Zusammenhänge in der Gründergeneration der deutschen Pfadfinderinnen, Heirat zwischen Louis Moritz Henoch und Caroline Wolff, sie hinterließen vier Kinder, drei Mädchen, von denen die letztgeborene Julie (1839 – 1888) und der einzige Junge, Gustav Henoch (1834 – 1898) für uns relevant werden. Er wird der Vater von E. v. Hopffgarten. 
4 Kinder
NN Henoch
[Biografie] Verkannte jüdische Abstammung und genealogische Zusammenhänge in der Gründergeneration der deutschen Pfadfinderinnen, NN Henoch, Tochter von Louis Moritz Henoch und Caroline Wolff
Gustav Henoch
* 1834    + 1898 Gotha
Beruf: Bergbauingenieur 
[Biografie] Verkannte jüdische Abstammung und genealogische Zusammenhänge in der Gründergeneration der deutschen Pfadfinderinnen, Gustav Henoch, *1834, +1898 Gotha, erste Eheschließung 1858 in Wiesbaden, zu diesem Zeitpunkt war er bereits evangelisch konvertiert. Nach dem frühen Ableben seiner ersten Ehefrau heiratete Gustav 1868 in Plauen Anna Lang (1841 – 1919), die Tochter eines Fabrikbesitzers in Plauen, Sohn von Louis Moritz Henoch und Caroline Wolff. Gustav Henoch war von Beruf Bergingenieur. Er war seit 1865 für die Planung und Ausführung der Wasserversorgung in Plauen, Reichenbach, Altenburg, Chemnitz, Schneeberg und Gotha verantwortlich. 
oo 1858 mit NN NN
∞ 1868 Plauen mit Anna Lang
2 Kinder: Elise Hermine, Marie Louise
Elise Henoch
* 23.01.1836 Berlin    + 21.01.1925 Paris
[Familienforschung] Base collaborative Pierfit bei geneanet 2019, Elise Henoch, *23.01.1836 Berlin, +21.01.1925 Paris, Heirat 21.11.1854 mit Fernand Bernard de Sassenay, Tochter von Louis Maurice Henoch, Industriel, und Caroline Wolff. La marquise de Sassenay née Hénoch a publié un petit livre Souvenirs de Naples (Paris 1927, 98 pp.) évoquant de façon charmante la cour et la société cosmopolite de l'ancien roy des Deux-Siciles, où elle vécut. Elle laissa par testament une somme de 110 000 francs à son arrière-petit-fils Armand Marquiset. Elle était fille de Louis-Maurice Hénoch, industriel (notamment associé de Henry Bernard de Sassenay, dans une société s'occupant d'acheter des terrains calcaires dans le golfe de Naples, de fabriquer et de vendre de la chaux) et de Caroline Wolf (Quelle: Joseph Valynselle et Denis Grando).
∞ 21.11.1854 Aachen mit Fernand Bernard Bernard de Sassenay
Julie Henoch
* 1839    + 1888 Dresden
Julie Maria Anastasia Henoch 
[Biografie] Verkannte jüdische Abstammung und genealogische Zusammenhänge in der Gründergeneration der deutschen Pfadfinderinnen, Julie Henoch, *1839, +1888 Dresden, Beisetzung in Dresden, konvertierte zum Katholizismus, zweite Ehefrau von Stephan Bayer, Tochter von Louis Moritz Henoch und Caroline Wolff. 
[IGI] [Heiratsbuch] ihre Heirat 1862, Julie Maria Anastasia Henoch, *09.03.1839, Tochter von Ludwig Moriz Henoch und Carolina Wolf
∞ 05.06.1862 Freiburg / Breisgau mit Stephan Carl Bayer
2 Kinder: Marie Renée, Maximilian Gustav Stephen

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=582595
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben