Familienbuch Euregio

August Krause
* 30.11.1843 ev Aachen    + 02.10.1911 Aachen
Beruf: Spinnereibesitzer 
[IGI] [Taufbuch] Aachen, ev, Johann Wilhelm August Krause, *30.11.1843 Aachen, der dritte Sohn von Johann Georg August Krause (evang.), Landgerichtsrath, und Sophie Mencker (evang.), wohnhaft in Aachen, Paten: August von Reimann, Landrath, wohnhaft in Eupen, Laura Iven geb. St. Aubin, Wittwe des Landgerichtsrath Iven, wohnhaft in Aachen 
[AachenCasino] N° 609, August Krause, Spinnereibesitzer; geboren 14.8.1843 Aachen, Sohn von August Krause, Landgerichtsrat, blieb unverheiratet, Eintritt 30.11.1879, gestorben 2.10.1911 
[Sterbeurkunde] Aachen 1911/1960, Johann Wilhelm August Krause, gestorben 2.10.1911 Aachen in seiner Wohnung, 67 Jahre alt, geboren in Aachen, evangelisch, Sinnereibesitzer, wohnhaft in Aachen, Tempergraben 49, ledig, Sohn von Johann Georg August Krause, Landgerichtsrat, und Sofie Mencker, beide verstroben, beide zuletzt wohnhaft in Aachen, Anzeigender: Max Zolper, Betriebsleiter, wohnhaftin Aachen, Elsaßstraße 35
Eltern: Johann Georg August Krause und Sophia Mencker
Casinogesellschaft Aachen

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=581915
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben