Familienbuch Euregio

Ludwig von Weise
* 10.06.1828 rk Köln    + 17.04.1915 Aachen
Beruf: Jurist, Oberbürgermeister 
[Boley] Bd.4, S.50, Stiftung Pilgrum, N° XII bk1, Maria Philipp Ludwig Hubert Apollinaris von Weise, *10.06.1828 Köln, Sohn von Caspar Joseph Maria Franz Ignaz von Weise und Maria Clara Wilhelmina Ferdinandina Jacobine Crescentia von Hilgers 
[Heiratsurkunde] Köln 1875/989, seine Heirat 1875, Maria Philipp Ludwig Hubert Apollinaris von Weise, 47 Jahre alt, geboren 10.6.1828 in Köln, Bürgermeister zu Aachen, früher wohnhaft in Köln, Sohn von Caspar Joseph von Weise, Oberst außer Dienst, und Maria Clara Wilhemina Ferdinandina Jacobina Ernestina von Hilgers, Rentnerin, beide verstorben in Köln 
[AachenCasino] N° 575, Ludwig von Weise, Bürgermeister (Oberbürgermeister) von Aachen, *10.6.1828 Köln, Sohn von Caspar Josef von Weise, Kgl. bayerischer Kavallerie Oberst, und Maria Clara Freiein von Hilgers, Heirat 4.11.1875 mit Maria Caroline Wiedemann, von Weise war bis 1.8.1875 Beigeordneter in Köln, sodann Oberbürgermeister der Stadt Aachen, nachdem die vorhergehende Wahl eines anderen kandidaten aus politischen Gründen die Königliche Bestätigung nicht gefunden hatte, s. bei 648. Ein schweres Augenleiden zwang von Weise schon im Jahre 1883 sein Amt niederzulegen. Er erblindete schließlich vollständig. Eintritt 28.11.1875, gestorben 17.4.1915 Aachen 
[Wikipedia] Maria Philipp Ludwig Hubert Apollinaris von Weise (geboren am 10. Juni 1828 in Köln; gestorben am 17. April 1915 in Aachen) war von 1865 bis 1875 Beigeordneter der Stadt Köln und anschließend bis 1883 Oberbürgermeister der Stadt Aachen. Er studierte Jura. Am 18. Mai 1865 zum 3. Beigeordneten der Stadt Köln gewählt. 1875 stellte sich von Weise zur Wahl als Oberbürgermeister von Aachen. Am 21. April 1876 folgte mit Allerhöchster Kabinettsorder die Verleihung des Oberbürgermeistertitels an Ludwig von Weise. Ludwig von Weise heiratete am 2. September 1875 in Köln Caroline Marie Widenmann (geboren am 9. Februar 1838 in Düsseldorf; gestorben am 2. Februar 1900 in Aachen), eine Tochter des Geheimen Justizrats Advokat-Anwalt Christian Widenmann (geboren 25. April 1802 in Mönchengladbach; gestorben am 27. Mai 1876 in Köln) und dessen Ehefrau Maria Louise Widenmann, geborene Hannen (geboren am 1. Januar 1805; gestorben am 1. Januar 1840 in Düsseldorf) Ludwig von Weise hatte noch zwei Geschwister, die unverheiratet gebliebene Maria Franziska von Weise (1821–1886) und Daniel August von Weise (1830–1852). Letzterer starb als Königlich Preußischer Junker bei einem unglücklichen Sturz vom Pferd während eines Manövers in Koblenz. Eigene Kinder gingen aus der Ehe Ludwig von Weises mit Marie Widenmann keine hervor.
Eltern: Caspar Joseph von Weise und Maria Clara Wilhelmina von Hilgers
Casinogesellschaft Aachen
Caroline Marie Widenmann
* 16.01.1836 rk Düsseldorf    + 02.02.1900 Aachen
[Heiratsurkunde] Köln 1875/989, ihre Heirat 1875, Caroline Maria Widenmann, 38 Jahre alt, geboren in Düsseldorf, wohnhaft in Köln, Tochter von Christian Widenmann, Justizrath, Advokat-Anwalt, wohnhaft in Köln, anwesend und einwilligend, und Louise Hannen, verstorben in Köln 
[AachenCasino] N° 575, Caroline Marie Wiedemann, *16.01.1836 Düsseldorf, +02.02.1900 Aachen, Heirat 4.11.1875 (!) mit Ludwig von Weise, Tochter von Christian Wiedemann, Rechtsanwalt in Köln, und Wilhelmine Hannen. 
[Wikipedia] Maria Philipp Ludwig Hubert Apollinaris von Weise heiratete am 2. September 1875 in Köln Caroline Marie Widenman n (geboren am 9. Februar 1838 in Düsseldorf; gestorben am 2. Februar 1900 in Aachen), eine Tochter des Geheimen Justizrats Advokat-Anwalt Christian Widenmann (geboren 25. April 1802 in Mönchengladbach; gestorben am 27. Mai 1876 in Köln) und dessen Ehefrau Maria Louise Widenmann, geborene Hannen (geboren am 1. Januar 1805; gestorben am 1. Januar 1840 in Düsseldorf) 
Eltern: Christian Widenmann und Louise Hannen
  02.09.1875 Köln
[Heiratsurkunde] Köln 1875/989, Heirat am 2.9.1875 zwischen Maria Philipp Ludwig Hubert Apollinaris von Weise, 47 Jahre alt, geboren 10.6.1828 in Köln, Bürgermeister zu Aachen, früher wohnhaft in Köln, Sohn von Caspar Joseph von Weise, Oberst außer Dienst, und Maria Clara Wilhemina Ferdinandina Jacobina Ernestina von Hilgers, Rentnerin, beide verstorben in Köln, und Caroline Maria Widenmann, 38 Jahre alt, geboren in Düsseldorf, wohnhaft in Köln, Tochter von Christian Widenmann, Justizrath, Advokat-Anwalt, wohnhaft in Köln, anwesend und einwilligend, und Louise Hannen, verstorben in Köln, Zeugen: Gerhard Joseph Compes, 64 Jahre alt, Justizrath, wohnhaft in Köln, Bekannter der neuen Ehegatten, Johann Wilhelm Meuser, 49 Jahre alt, Rentner, wohnhaft in Köln, Schwager der neuen Ehegttin, Peter Carl Schlink, 48 Jahre alt, Advokat-Anwalt, wohnhaft in Köln, Schwager der neuen Ehegattin, Jacob Pelmann, 43 Jahre alt, Advokat-Anwalt, wohnhaft in Köln, Bekannter der neuen Ehegatten 

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=581385
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben