Familienbuch Euregio

Walter Maaßen
* 25.07.1910 rk Aachen    + 02.03.1997 Aachen
Dr. med. Walter Maaßen 
Beruf: Arzt 
[AachenCasino] N° 1085, Walter Maaßen, prakt. Arzt in Würselen, *25.07.1910 Aachen, Heirat 29.9.1942 mit Else Nagel, Sohn von Jean Maaßen und Emma Bayer. Maaßen ist Abiturient des Aachener Realgymnasiums 1931, Medizinstudium in Freiburg, Bonn, München, Berlin und Düsseldorf, 1936 Staatsexamen in düsseldorf, anschließend assistenzzeit in Aachen und Düsseldorf. 1939-1945 Kriegsdienst, zunächst als Artillerist, zuletzt Stabsarzt der Reseve, Seit 1945 nprakt. Arzt in Würselen als Nachfolger seines Onkels (Anmerkung: sein Onkel ist vermutlich Dr. med. Felix Bayer, geb. 31.12.1874, verstorben 29.8.1942.) 
[Biografie] Bernd Bösing, Dissertation 1996: Dr. med. Walter Maassen, Praktischer Arzt, Sprengelarzt, Vorsitzender des Knappschaftsvereins, Grubenarzt auf der Grube Gouley. Geboren wurde er 1910 in Aachen. Herzspezialist, der auch selber einen Herzfehler hatte. Deshalb vorzeitige Beendigung seines Wehrdienstes im Osten, dann später Dienst in der Heeresentlassungsstelle in Stettin. Dort wurde sein Sohn Walter geboren, der heute als Dr. jur. eine angesehene Anwaltskanzlei in Aachen betreibt. Am 1.12.1937 erhielt Maassen seine Approbation, am 1.8.1945 ließ er sich in Morsbach in der Bardenbergerstraße nieder. (Anmerkung: In dem Haus neben der ehemaligen Gaststätte Gülpen). Nach einiger Zeit baute er eine neue Praxis gegenüber seiner alten. Er war der Nachfolger von Dr. Schäfer. Mit Herrn Dr. Bayer war er verwandt. Maassen praktizierte bis zum 31.12.1977, um dann aus Altersgründen in den Ruhestand zu treten. 1979 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen. Er war leidenschaftlicher Kegler und Golfspieler, er verfügte über eine hervorragende Rethorik. Er war ein guter Mensch, der voller Vitalität war und das Leben bejahte. 1987 erlitt er leider einen schweren Schlaganfall und ist schon seit Jahren in einem Aachener Pflegeheim (Stand: 1996). 
[Publikation] Deutsches Ärzteblatt 1997, Dr. med. Walter Maassen, praktischer Arzt in Würselen, ehemaliger langjähriger Vorsitzender der Aachener Knappschaftsärzte, starb am 2. März im Alter von 87 Jahren in Aachen. Dr. Maassen hat sich in seiner mehr als 30jährigen ehrenamtlichen Tätigkeit als Vorsitzender des Vereins Aachener Knappschaftsärzte große Verdienste erworben. Sein besonderes Interesse galt der Beobachtung der Skoliose-Erkrankungen. Er war Träger des Bundesverdienstkreuzes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. 
Eltern: Johann Maaßen und Emma Bayer
Casinogesellschaft Aachen
Else Nagel
* 13.12.1906 rk Aachen   
[AachenCasino] N° 1085 iVm N° 1083, Else Nagel, *13.12.1906 Aachen, Heirat 29.9.1942 mit Dr. med. Walter Maaßen, Tochter von Hermann Nagel und Margarethe Dyckhoff
Eltern: Hermann Nagel und Margarethe Dyckhoff

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=579379
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben