Familienbuch Euregio

Wolfgang Berghe von Trips
* 04.05.1928 Köln    + 10.09.1961 Monza
Wolfgang Graf Berghe von Trips 
Beruf: Diplom-Landwirt, Rennfahrer 
[Biografie] Landschaftsverband Rheinland, 2016, Wolfgang Graf Berghe von Trips gab 1957 beim Grand Prix von Argentinien ein erfolgreiches Debüt in der Formel 1. In dieser Zeit fuhr Wolfgang von Trips für Porsche, für Mercedes und schließlich als erster Deutscher für den italienischen Rennstall Ferrari. - Als Führender der Gesamtwertung ging Wolfgang von Trips am 10.9.1961 in das Rennen um den Großen Preis von Italien in Monza. In der zweiten Runde vor der Einfahrt in die Curvetta kollidierte er mit dem Lotus von Jim Clark (1936-1968). Der Ferrari überschlug sich, Wolfgang von Trips wurde aus dem Wagen geschleudert und tödlich verletzt. 
[IGI] Brasil, Cartões de Imigração, 1960, Wolfgang Graf Berghe von Trips, *04.05.1928 Koeln, agricultor, wohnhaft in Horrem, Burg Hemmersbach, ledig, Sohn von Eduard Graf Berghe von Trips und Thessa Melzer-Berghe von Trips; Antrag auf temporären Aufenthalt, Pass ausgestellt am 23.12.1959 in Horrem, Visum am 15.01.1960 ausgestellt vom brasilianischen Konsulat in Duesseldorf 
[Lüth] Kerpener Heimatblätter, Heft 2/2011, S.46, Am 14.09.1961 wurde Wolfgang Reichsgraf Berghe von Trips in der Familiengruft auf dem Friedhof an der Clemenskirche in Horrem beerdigt. Das Begräbnis begleiteten Rennfahrerkollegen, Freunde, Persönlichkeiten aus Politik, Sport, Wirtschaft und eine riesige Menschenmenge - die örtliche Presse berichtete von mehr als 10.000 Menschen - aus Kerpen und der näheren und weiteren Umgebung.
Eltern: Eduard Berghe von Trips und Johanna Adelheid Melzer
Link: Wikipedia: Wolfgang Graf Berghe von Trips
Link: Wikipedia: Automobil-Weltmeisterschaft 1961
Link: www.automobil-rennsport.de: Villa Trips - Museum für Rennsportgeschichte
Link: Landschaftsverband Rheinland: Wolfgang Graf Berghe von Trips
Link: horremer-interessengemeinschaft.de: Die Geschichte der Berghe von Trips
Link: Rhein-Erft Rundschau 2013: Das Museum ist für Kerpen verloren
Link: FamilySearch, Brasilianische Einreisekarte für Wolfgang Graf Berghe von Trips, 1960
2 Seiten in der Fotogalerie

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=451776
 
Nach oben