Familienbuch Euregio

Nicolaus Kaff
+ 01.03.1674 Köln
Beruf: Goldschmied 
Stifter der Stiftung Kaff 
[Boley] Bd.13, S.224, Stiftung Kaff, N° 5, Nicolaus Kaff, Senator zu Köln, +1674, Heirat am 20.05.1654 in Köln St. Lorenz mit Gertrud Brandt; Sohn von Peter Kaff und Richmunda Gauertz 
[Boley] Bd.13, S.223, Stiftung Kaff, Stifter war der Kölner Goldschmied und Ratsherr Nikolaus Kaff, der am 20.5.1654 die Gertrud Bradt heiratete; er verstarb am 1.3.1674 zu Köln. (Siehe auch: Herbert M. Schleicher: Ratsherrenverzeichnis von Köln, Köln 1982) Mittels Testament vom 6.1.1674 und Stiftungsurkunde vom 16.1.1676 vermachte der Stifter dem Laurentianer 3.050 Reichstaler mit einer Jahresrente von 91 1/2 Reichtaler (3% Verzinsung) zu dieser Stiftung. Stiftungsberechtigt sind Verwandte des Stifters. Gefördert wird Gymnasium und Universitätsstudium. (Hist. Archiv: Abrechnungen, Renten, Verpachtungen ab 1676)
Eltern: Peter Kaff und Richmunda Gauertz
Gertrud Brandt
[Boley] Bd.13, S.224, Gertrudis Brandt, Heirat am 20.05.1654 in Köln St. Lorenz mit Nicolaus Kaff, Tochter von Statius Brandt und Catharina Berseler 
Eltern: Statius Brandt und Catharina Berseler
  20.05.1654 Köln
[IGI] [Heiratsbuch] Köln, Sankt Laurenz Katholisch, Heirat am 20.05.1654 zwischen Nicolaus Keff und Gertrudis Brandt  
1 Kind
Margaretha Kaff
* 08.05.1655 rk Köln   
[IGI] [Taufbuch] Köln, Sankt Laurenz, Katholische Kirche, Margaretha Kaff, Taufe am 08.05.1655, Tochter von Nicolaus Kaff und Gertrudis Brandt 
[Boley] Bd.13, S.224, Stiftung Kaff, N° 22, Margaretha Kaff, *08.05.1655 Köln, St. Laurenz, Tochter von Nicolaus Kaff und Gertrud Brandt

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=420899
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben