Familienbuch Euregio

Hermann Wallach
* 12.03.1852 jd Rheydt    + 17.05.1913 München-Gladbach
Chajim ben Awraham 
Beruf: Zigarrenmacher, Zigarrenfabrikant, Zigarrenhändler 
[IGI] [Geburtsurkunde] Rheydt, Hermann Wallach, *12.03.1852, Sohn von Abraham Wallach und Jetta Levi 
[Erckens] I/295, 301f, Hermann Wallach, Cigarrenmacher, Heirat 1875 mit Johanna Steinhardt, eröffnete in Gladbach, Weiherstraße 67, neben seiner Zigarrenfabrik auch eine Zigarrenhandlung "en gros & en detail", deren Dependance er nach dem Tod seiner Mutter in ihrem Haus Krefelder Straße 233 einrichtete. 
[Epidat] Digitale Edition, e26-2014, 2013 [Grabstein] Jüdischer Friedhof Mönchengladbach: Hier ruhen unsere geliebten Eltern Johanna Wallach, geb. 6. Juli 1854, gest. 5. März 1917. Channa, Tochter des Mordechai, verschieden am 11. Tag des Adar 677 der kleinen Zählung. - Hermann Wallach, geb. 12. März 1852, gest. 17. Mai 1913. Chajim Sohn, des Awraham, verschieden am Tage des heiligen Schabbat, 10. Ijar 673 der kleinen Zählung. - Auch im Tode vereint - Ihre Seelen seien eingebunden in das Bündel des Lebens. - Ruhe sanft 
Eltern: Abraham Wallach und Jetta Levi
Link: Steinheim-Institut: Grabstein-Epigraph von Hermann und Johanna Wallach
Johanna Steinhardt
* 06.07.1853 jd Krefeld    + 05.03.1917 München-Gladbach
Channa bat Mordechai 
[IGI] [Geburtsurkunde] Krefeld, Johanna Steinhardt, *06.07.1853, Tochter von Marcus Steinhardt und Johanna Gompertz 
[Erckens] I/295, Johanna Steinhardt, Heirat 1875 mit Hermann Wallach, Tochter von Marcus Steinhardt und Johanna Gompertz 
[Epidat] Digitale Edition, e26-2014, 2013 [Grabstein] Jüdischer Friedhof Mönchengladbach: Hier ruhen unsere geliebten Eltern Johanna Wallach, geb. 6. Juli 1854 (!), gest. 5. März 1917. Channa, Tochter des Mordechai, verschieden am 11. Tag des Adar 677 der kleinen Zählung. - Hermann Wallach, geb. 12. März 1852, gest. 17. Mai 1913. Chajim Sohn, des Awraham, verschieden am Tage des heiligen Schabbat, 10. Ijar 673 der kleinen Zählung. - Auch im Tode vereint - Ihre Seelen seien eingebunden in das Bündel des Lebens. - Ruhe sanft
Eltern: Marcus Steinhardt und Sprincia Johanna Gompertz
Link: Steinheim-Institut: Grabstein-Epigraph von Hermann und Johanna Wallach
  1875
[Erckens] I/295, Heirat 1875 zwischen Hermann Wallach und Johanna Steinhardt 
2 Kinder
Friederike Wallach
* 23.03.1883 jd München-Gladbach    + 08.05.1942 Kulmhof
[Gedenkbuch] Friederike Frieda Wallach, *23.03.1883 München-Gladbach, wohnhaft in München Gladbach; deportiert am 27.10.1941 ab Düsseldorf nach Litzmannstadt (Lodz), am 07.05.1942 nach Kulmhof (Chelmno); umgekommen am 08.05.1942 in Kulmhof (Chelmno) 
[YadVashem] Frieda Wallach wurde 1883 in Gladbach geboren. Sie war die Tochter von Hermann und Yohana. Sie war Hausfrau und alleinstehend. Vor dem Zweiten Weltkrieg lebte sie in Gladbach. Während des Krieges war sie in Gladbach. Frieda wurde in der Schoah ermordet. Gedenkblatt 1956 eingereicht von ihrem Cousin Max Grinvald. 
Opfer der Shoa
Alfred Wallach
* 27.01.1887 jd München-Gladbach    + 11.11.1910 München-Gladbach
Awraham ben Chajim 
[Epidat] Alfred Wallach war ein Sohn des Gladbacher Zigarrenfabrikanten Hermann Wallach. 
[Epidat] Digitale Edition, e26-2035, 2010 [Grabstein] Jüdischer Friedhof Mönchengladbach: Hier ist begraben ein liebenswerter und liebenswürdiger Jüngling, beliebt in seiner Familie, es ist Awraham, Sohn des Chajim, verschieden am 9. Tag Cheschvan 671 der kleinen Zählung. - Hier ruht unser guter Sohn und Bruder Alfred Wallach, geb. 27. Jan. 1887, gest. 11. Nov. 1910. - Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens. - Ruhe sanft!
Link: Steinheim-Institut: Grabstein-Epigraph von Alfred Wallach

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=389702
 
Datenschutzerklärung
Seite schließen
Nach oben