Familienbuch Euregio

Johann Bücken
* 20.06.1897 rk Röhe    + 1917
Philipp Johann Bücken 
Beruf: Brückenbauer 
[WGfF5] [Taufbuch] Röhe, Taufe: 20.6.1897, Paten: Johann Bücken, Catharina Fischer aus Roethgen 
gefallen im ersten Weltkrieg 
[Wetzelaer] 
[Hilgers] [EGV] CD "Erinnerungen" von Michael Zander: Johann Bücken war geboren am 20. Juni 1897 zu E.-Röhe als Sohn der Eheleute Philipp Bücken und Anna geborene Hermanns. Er war, wie sein vermißter Bruder Nikolaus, von Beruf Brückenbauer. Eingezogen im Juni 1916, kämpfte er nach seiner Ausbildung im Inf. Rgt. 172 in den schweren Kämpfen bei Verdun. Doch nicht im brausenden Schlachtgetümmel ereilte ihn der Tod, des Schicksals grausam Spiel wollte es anders. Als er in Ruhestellung auf dem Hofe einer Farm mit mehreren Kameraden der Ruhe pflegte, platzte in unmittelbarer Nähe eine verirrte Granate. Ein scharfer Splitter brachte ihm durch Unterleibsverletzung einen raschen Tod. Seine Kameraden gruben ihm hinter der Front sein frühes Grab, wozu die deutschen Belagerungsmörser und die französischen Festungsgeschütze Verduns ihre Ehrensalven donnerten. 
[Hilgers] [Todesanzeige] Bote an der Inde vom 6. November 1917: Johann Bücken, Musketier in einem Infanterie-Regiment, gefallen in den schweren Kämpfen im Westen im blühenden Alter von 20 Jahren. In tiefer Trauer: Familie Philipp Bücken 
Opfer der Kriege
Eltern: Philipp Bücken und Anna Hermanns
Todesanzeige Johann Bücken 1897 - 1917

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=3446
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben