Familienbuch Euregio

Isaac Samuel
* 1743 jd Dausenau    + 23.05.1814 Siegburg
Jizchak bar Schmuel Hakohen 
[Epidat] Digitale Edition [Grabstein] Jüdischer Friedhof Siegburg, sgb-228, Hebräische Inschrift: Hier ist begraben ... Jizchak ... Herr Schmuel Hakohe(n), sein Andenken zum Segen, er versch... und wurde begraben ... am Tag ... Sivan ... Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens. Bem.: Dies ist sehr wahrscheinlich das Grabmal für Jizchak, Sohn des Schmuel Hakohen, auch Isaac Samuel, der am 23.5.1814 verstarb. Anhaltspunkte bieten der Name, der Name des Vaters sowie der Todesmonat, die noch lesbar sind. Zudem ist bekannt, daß sein Grabmal die segnenden Priesterhände zeigt (Levison, S. 99), und daß er neben dem Grabmal seiner Gattin steht (Levison S. 37), zwei Angaben, die hier zutreffend sind. - Isaac Samuel wurde 1743 in Dausenau geboren, Sohn von Samuel Simon, auch Samuel Josue, gest. vor 1797 in Dausenau, und Gella Isaac, gest. vermutlich vor 1784 in Dausenau. 
Eltern: Samuel Simon modo Samuel Josue und Gella Isaac
Link: Steinheim-Institut: Grabstein-Epigraph von Isaac Samuel
Gudula Abraham
* 1759 jd Siegburg    + 18.03.1842 Siegburg
Getta, Gutta Abraham; Gudula Hirsch; Getta bat Awraham Halevi 
[Heiratsurkunde] des Enkels Samuel Walter, 1862: eidesstattliche Versicherung seitens des Bräutigams in der belegakte, dass in der beigebrachten Urkunde die Namen Gudula Hirsch und Gutta Abraham in der Person seiner väterlichen Großmutter identisch sei. 
[Epidat] Getta, auch Gudula Abraham, wurde 1759 in Siegburg geboren, Tochter von Abraham Hirsch, gest. 16.5.1790 in Siegburg, und Hendel Cochenheim, gest. in Siegburg 
[Epidat] Digitale Edition [Grabstein] Jüdischer Friedhof Siegburg, sgb-229, Hebräische Inschrift: Hier ist geborgen die Frau, angesehen und züchtig, bekannt in den Toren war ihr Wirken, Frau Getta, Gattin des geehrten Jizchak, Tochter des geehrten Awraham Halevi aus Siegburg, sie verschied und wurde begraben am Tag 6, Rüsttag des heiligen Schabbat, 7. Nissan 602 der kleinen Zählung. Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens. 
Eltern: Abraham Hirsch und Hendel Cochenheim
Link: Steinheim-Institut: Grabstein-Epigraph von Getta Abraham
3 Kinder
Abraham Isaac Walter
* 1792 jd Siegburg    + 1835 Siegburg
Abraham Isaac  
[IGI] [Heiratsurkunde] seine Heirat 1815, Abraham Isaac, Sohn von Samuel Isaac und Gudula Abraham 
[Schulte] Bonn, S.499, Abraham Isaac Walter, *1792 Siegburg, +1835 Siegburg; Ehemann von Sibilla Wallerstein 
[Heiratsurkunde] Köln 1862/332, Heirat seines Sohnes Samuel Walter, Belegakte: eidesstattliche Versicherung seitens des Bräutigams, dass in der beigebrachten Urkunde die Namen Gudula Hirsch und Gutta Abraham in der Person seiner väterlichen Großmutter identisch sei.
∞ 19.01.1815 Siegburg mit Sibilla Wallerstein
8 Kinder: Isaac, Joseph, Hirsch, Sibilla, Gella, Helene, Pauline, Samuel
Samuel Isaac Wallerstein
* 1797 jd Siegburg    + 22.11.1884 Siegburg
Schmuel Hakohen; Samuel Isaac  
Beruf: Kaufmann, Handelsmann 
[IGI] [Heiratsurkunde] seine Heirat 1824, Samuel Isaac, Sohn von Samuel Isaac und Judula Abraham 
[Schulte] Bonn, S.499, Samuel Isaac Wallerstein, Kaufmann in Siegburg, *1797 Siegburg, +1884 
[Epidat] Der in Siegburg geborene Handelsmann Samuel Isaac nahm dort 1846 den Namen seiner Gattin, Wallerstein, zum festen Familiennamen an. Er starb in Siegburg im Alter von 87 (*1797R) (laut Levison) oder 89 (*1795R) (laut Inschrift) Jahren. Aus der Inschrift geht hervor, daß Samuel Wallerstein, der den rabbinischen Titel hatte, über viele Jahre hinweg religiöse Aufgaben in der Gemeinde erfüllte, ob als Vorbeter an den Hohen Feiertagen oder als Beschneider. Er ist gestorben am Samstag, dem 22.11.1884. 
[Epidat] Digitale Edition [Grabstein] Jüdischer Friedhof Siegburg, sgb-450, Hebräische Inschrift: Hier ist begraben der Angesehene, der Betagte, unser Lehrer, der Meister, Herr Schmuel Hakohen. Die Lehre des Ewigen war in seinem Munde, und mit ihr war er beschäftigt in Liebe all seine Tage. Mit seinen Lippen ehrte er seinen Schöpfer an den ehrfurchtgebietenden Tagen, und er betete für seine Gemeinde mit wohlklingende Stimme von Jugend an bis zu seinen Todestag. Und eine große Anzahl der Kinder Israels führte er ein in den Bund unseres Vaters Abraham, Friede über ihn, und all dieses um des Himmels willen, Gott gedenke ihm dieses zum Guten. Und Schmuel ging hin nach Ramma, hoch? gen Himmel, mit gutem Namen, 89 Jahre alt, am Tage des heiligen Schabbat, des Wochenabschnitts "Nachkommen", dem 4. Kislev 645 der kleinen Zählung. Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens. - Deutsche Inschrift: Hier ruht Samuel Wallerstein.
∞ 10.08.1824 Siegburg mit Pauline Wallerstein
6 Kinder: Isaac, Abraham, Hirsch, Sara, Josua, Sibilla
Link: Steinheim-Institut: Grabstein-Epigraph von Samuel Wallerstein
Josue Löwenstein
* jd Siegburg   
Josue Isaac; Josue Isaac Cahn 
[IGI] [Heiratsurkunde] seine Heirat 1825, Josue Isaac Cahn, Sohn von Samuel Isaac und Judula Abraham 
[IGI] [Heiratsurkunde] seine Heirat 1835, Josue Isaac, Sohn von Samuel Isaac und Judula Abraham
∞ 25.08.1825 Siegburg mit Knendel Levy
4 Kinder: Gudula, Isaac, Michael, Abraham
∞ 27.11.1835 Siegburg mit Rosette Baer
9 Kinder: Carolina, Helena, Alexander, Bernhard, Heinriette, Amalia, Samuel, Rosa, Marianna

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=291230
 
Datenschutzerklärung
Seite schließen
Nach oben