Familienbuch Euregio

Dietrich Bonhoeffer
* 04.02.1906 ev Breslau    + 09.04.1945 Flossenbürg
Beruf: Evangelischer Geistlicher, Lehrbeauftragter 
Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, 1945 Hinrichtung durch den Strang 
[Lüth] [Wikipedia] Dietrich Bonhoeffer, *04.02.1906 in Breslau, +09.04.1945 im KZ Flossenbürg, war ein lutherischer Theologe, profilierter Vertreter der Bekennenden Kirche und am deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus beteiligt. 
Am 15. November 1931 wurde Bonhoeffer in der St. Matthäuskirche (Berlin-Tiergarten) zum Pfarrer ordiniert. Etwa ab 1938 schloss er sich dem Widerstand um Wilhelm Franz Canaris an. 1940 erhielt er Redeverbot und 1941 Schreibverbot. Am 5. April 1943 wurde er verhaftet und zwei Jahre später auf ausdrücklichen Befehl Adolf Hitlers als einer der letzten NS-Gegner, die mit dem Attentat vom 20. Juli 1944 in Verbindung gebracht wurden, durch den Strang hingerichtet.
Eltern: Karl Ludwig Bonhoeffer und Paula von Hase
Link: Wikipedia: Dietrich Bonhoeffer
Link: Internationale Bonhoeffer-Gesellschaft: Biographie
Link: Wikipedia: KZ Flossenbürg
Link: youtube: Dietrich Bonhoeffer: Von guten Mächten
Link: Von guten Mächten treu und still umgeben (Siegfried Fietz)
Persönlichkeiten im Spiegel Aachener Straßen

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=287794
 
Nach oben