Familienbuch Euregio

Laurenz Mefferdatis
* 02.09.1677 rk Aachen    + 20.09.1748 Aachen
Laurentius Mefredates 
Beruf: Ratssteinmetz, Bauherr, Architekt 
Baumeister des Barock in Aachen und vielen umliegenden Städten und Ortschaften wie Burtscheid, Eupen, Malmedy, Raeren, Würselen, Dürwiß, Vaals, Gulpen, Mechelen 
[Taufbuch] Aachen, St. Foillan, 1677, Septemb. 2, Laurentius, Stephanus Mefredates, Elisabeth Resselers, sus: Theodorus Hardenberg, Maria Resseler 
[Heiratsbuch] seine Heirat 1711, Laurentius Mefferdatus, Honestus (hoch Angesehener), Ehemann von Maria Catharina Prahen 
[ZAGV] Bd.63, S.32ff, Wilhelm Mummenhoff: Als sein Vater im März schwer erkrankte, bat Laurenz Mefferdatis den Rat (der Stadt Aachen), im Falle des Ablebens seines Vaters an dessen Stelle treten zu dürfen. Diesem Gesuch wurde bereits am Tage nach Stephans Beerdigung, am 26.3.1699, stattgegeben, allerdings wegen der Jugend des Bewerbers zunächst nur auf ein Jahr und unter dem Vorbehalt, ihm, wenn erforderlich, einen weiteren Meister zur Seite zu stellen (Ratssupplikat vom 26.3.1699). Freilich konnte der Tageslohn, den er einstweilen für seine Tätigkeit erhielt, zum Unterhalt der Familie nicht genügen, so dass er gleichzeitig auf die Ausführung von Privatarbeiten angewiesen war. 
[ZAGV] Eine ausführliche Beschreibung seines Schaffens findet man bei Wilhelm Mummenhoff: Zur Geschichte des Aachener Architekten Laurenz Mefferdatis und seiner Familie. In: Zeitschrift des Aachener Geschichtsvereins (ZAGV), B.63 (1950, erschienen 1951), S. 26–40 
In Anerkennung der Verdienste hat die Stadt Aachen die ehemalige Korneliusstraße, die an der rückwärtigen Front des im Zweiten Weltkrieg zerstörten Corneliusbades liegt, in Mefferdatisstraße umbenannt. 
[ZAGV] Bd.63, S.40, Wilhelm Mummenhoff: Laurenz Mefferdatis scheint seine Wohnung in dem von den Eltern ererbten Hause in der Adalbertstraße aufgegeben zu haben, da er von der Pontstraße aus, am 20.9.1748 zu Grabe getragen wurde; Beerdigungsregister der Alexianer: den 20 (Sept. 1748), 8 b(rüder), Punt, Mifferdaht der stadt maurer, 18 gl.
Eltern: Stephan Mefferdatis und Elisabeth Resseler
Link: Wikipedia: Laurenz Mefferdatis
Link: Grenzecho: Bau der Eupener St. Nikolaus-Kirche
Persönlichkeiten im Spiegel Aachener Straßen
Maria Catharina Preuten
+ 17.11.1738 Aachen
Maria Catharina Preut 
[Heiratsbuch] ihre Heirat 1711, Maria Catharina Prahen, Honesta (hoch Angesehene), Tochter des Kapitelsboten, Ehefrau von Laurentius Mefferdatus 
[ZAGV] Bd.63, S.40, Wilhelm Mummenhoff: Maria Catharina Preuten, beigesetzt am 21.11.1738 in der Nikolauskirche in Aachen; Heirat am 5.2.1711 im Aachener Münster mit Laurenz Mefferdatis; Tochter des Kapitelsboten Christian Preuten und der Elisabeth Welter; die Namen der Eltern sind in der Ratssupplik vom 17.1.1744 angegeben. 
Eltern: Christian Preuten und Elisabeth Welter
  05.02.1711 Aachen
[Heiratsbuch] Aachen, Münsterkirche, 5. Febr. 1711, Anno Millesimo septingentesimo undecesimo quinta die mensis Februarii, habita praevia dispensatione pro bannis ex parte sponsae a Rmo. ac Perillmo. Dno. Barone de Draeck decano nostro, nec non visto consensu in scriptis Adm. Rdi. Dni. D. Jois. Dominici Merx Canonici et Pastoris ad S. Adalbertum ex parte sponsi assistiti matrimonio Honestorum Laurentii Mefferdatus et Mariae Catharinae Prahen filiae Viatoris Rdi. Capli. ex mandato supra-facti Rmi. Dni. Decani, idg. in facie Ecclesiae coram D. Jacobo Oirsbach, D. Joe. Godefrido Gewen et Friderico Einmahl, testibus ad hunc actum specialiter requisitis. 
7 Kinder
Joseph Christian Mefferdatis
* 30.04.1712 rk Aachen    + 16.04.1765
Joseph Christianus Mifferdatis 
Beruf: Katholischer Ordensgeistlicher 
[Taufbuch] Aachen, St. Foillan, 1712, Aprilis 30, Joseph Christianus, pater: Laurentius Mifferdatis, mater: Maria Catharina Preut, sus: Christianus Preut, Elisabeth Mifferdatis 
[ZAGV] Bd.63, S.40, Wilhelm Mummenhoff: Der älteste Sohn von Laurenz Mefferdatis, Joseph Christian, widmete sich als Franziskaner dem Ordensstande; er ist verstorben am 16.4.1765 (Rhenania Franciscana, Sondernummer Unsere Toten, Düsseldorf 1941, S.33).
Theresia Elisabeth Mefferdatis
* 14.02.1714 rk Aachen   
Theresia Elisabeth Meferdatus 
[Taufbuch] Aachen, St. Foillan, 1714, Februarii 14, Theresia Elisabeth, pat: Laurentius Meferdatus, mat: Maria Catharina Preuten, sus: Joannes Kogel, Elisabeth Preuten
Heinrich Anton Mefferdatis
* 14.04.1716 rk Aachen   
Henricus Anthonius Mefferdatis 
[Taufbuch] Aachen, St. Foillan, 1716, Aprilis 14, Henricus Anthonius, pat: Laurentius Mefferdatis, mat: Maria Catharina Prett, susc: Rdus. Dnus. Anthonius Bruck, Canon. ad Stum. Adalbertum, Anna Maria Prett
Franz Stephan Mefferdatis
* 10.10.1717 rk Aachen   
Franciscus Stephanus Meferdatis 
[Taufbuch] Aachen, St. Foillan, 1717, Octobris 10, Franciscus Stephanus, pat: Laurentius Meferdatis, mat: Maria preuten, sus: Jacobus Cowmos, Magdalena Meferdatis
Christian Bernard Mefferdatis
* 20.05.1719 rk Aachen   
Christianus Bernardinus Meferdatis 
[Taufbuch] Aachen, St. Foillan, 1719, Maii 20, Christianus Bernardinus, pat: Laurentius Meferdatis, mat: Maria Catharina Preuten, sus: Tillmannus Zielmann, Catharina Preuten
Maria Gertrud Mefferdatis
* 07.09.1721 rk Aachen   
Maria Gertrudis Theresia Mefferdatis 
Beruf: Katholische Ordensfrau 
[Taufbuch] Aachen, St. Foillan, 1721, Septembris 7, Maria Gertrudis Theresia, pat: Laurentius Mefferdatis, mat: Maria Catharina Preuten, sus: Aegidius Mefferdatis, Anna Gertrudis Preuten 
[ZAGV] Bd.63, S.40, Wilhelm Mummenhoff: Die Tochter Maria Gertrudis Theresia trat in das Pönitentenkloster zu Stockem ein (Ratssupplik vom 17.1.1744).
Johanna Maria Mefferdatis
* 16.11.1725 rk Aachen   
Joanna Maria Theresia Meferdatis 
[Taufbuch] Aachen, St. Foillan, 1725, Novembris 16, Joanna Maria Theresia, pat: Laurentius Meferdatis, mat: Maria Catharina Preuten, sus: Nicolaus Schumer, Joanna Preuten 
[Heiratsbuch] ihre Heirat 1749, Joanna Maria Theresia Mefredatis, Ehefrau von Petrus Wenn
∞ 01.08.1749 Aachen mit Peter Wenn

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=283085
 
Nach oben