Familienbuch Euregio

Albert Vahle
* 23.10.1903 ev Laer / Steinfurt    + 27.06.1987 Bardenberg
Wilhelm Eugen Albert Vahle 
Beruf: Bergassessor, Bergwerksdirektor 
Sponsor des Aachener Reitsports 
[Lüth] [AachenCasino] N°1087, Wilhelm Eugen Albert Vahle, Bergassessor, *23.10.1903 in Laer, Bezirk Münster, Sohn von Dr.med. Wilhelm Vahle und Elisabeth Schründer, war verheiratet mit Tilla Pastor, Tochter von Wilhelm Emil Pastor und Maria Josephina Nellessen. 
Albert Vahle war 1923 Abiturient des Staatlichen Gymnasiums in Emmerich, 1928 Diplom-Ingenieur des Bergfachs an der Technischen Hochschule Berlin, 1931 Bergassessor, Geschäftsführer der Torkret GmbH, Zweigstelle Essen. Er trat in die Gewerkschaft Carl-Alexander in Baesweiler ein, war 1934 Bergwerksdirektor. Er war Vorstandsvorsitzender der Bergbau-Berufsgenossenschaft Sektion Bonn, Mitglied des Vorstandes der Knappschaft und mehrerer Ausschüsse der Montan-Union, wie auch zahlreicher weiteter Organisationen des Bergbaus. Er war Mitglied der Industrie- und Handelskammer und stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Aachener und Münchener Feuer-Versicherungs-Gesellschaft. 
Ehrenringträger der Stadt Aachen: 23.10.1983, Zur Vollendung des 80. Lebensjahres erhielt der Bergassessor a.D. Albert Vahle (+27.06.1987) den Ehrenring der Stadt Aachen. 
Die Berginvaliden, Mitteilung vom 22.10.2016: Bergwerksdirektor Albert Vahle, Steinkohlenbergwerk Carl-Alexander, hat sich als Vorsitzender der privaten Erbengemeinschaft Nellessen lange um eine tragfähige Lösung zur Erhaltung von Gut Kaisersruh eingesetzt.  
In Anerkennung seiner Verdienste um den Reitsport hat die Reithalle auf dem Aachener CHIO-Gelände den Namen »Albert Vahle-Halle« erhalten. 
[Totenzettel] Sammlung Rhein-Erft, Zur Erinnerung an Albert Vahle. geboren am 23. Oktober 1903 in Laer, vermählt mit Tilla Vahle, geb. Pastor am 29. August 1935, gestorben am 27. Juni 1987 in Bardenberg bei Aachen. Ruhe in Frieden. - Gott wird diejenigen nicht vergessen, die sich selbst vergaßen, um an andere zu denken. (Hl. Augustinus) - Foto
Eltern: Wilhelm Vahle und Elisabeth Schründer
Link: Wikikepia: Albert-Vahle-Halle
Link: Albert Vahle - Ehrenringträger der Stadt Aachen
Link: Totenzettel Albert Vahle 1987
Link: Wikipedia: Steinkohlenbergwerk Carl-Alexander
Chart: Familien von Fisenne und Nellessen
Casinogesellschaft Aachen
Tilla Pastor
* 28.08.1907 ev Aachen    + 14.03.1993 Aachen
[Lüth] [AachenCasino] Tilla Pastor, *28.08.1907 in Aachen, Ehefrau von Wilhelm Eugen Albert Vahle, Tochter von Wilhelm Emil Pastor und Maria Josephina Nellessen 
[WGfF] [Totenzettel] Zur Erinnerung im Gebet an Tilla Vahle geb. Pastor, geboren am 28. August 1907 in Aachen, vermählt mit Albert Vahle am 29. August 1935, gestorben am 14. März 1993 in Aachen. Ruhe in Frieden. - Ihre Großzügigkeit, ihre liebevolle Heiterkeit, die sie auch auf andere übertrug, werden allen, die sie kannten, in liebenswerter Erinnerung bleiben. - Foto
Eltern: Wilhelm Emil Pastor und Maria Josephina Nellessen
Link: WGfF: Totenzettel Tilla Vahle geb. Pastor 1993
  29.08.1935 Aachen
[Lüth] [AachenCasino] N°1087, Heirat am 29.08.1935 in Aachen zwischen Wilhelm Eugen Albert Vahle, Sohn von Dr.med. Wilhelm Vahle und Elisabeth Schründer, und Tilla Pastor, Tochter von Wilhelm Emil Pastor und Maria Josephina Nellessen 

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=247626
 
Nach oben