Familienbuch Euregio

Stephan Louis Beissel
* 15.08.1871 rk Aachen    + 07.10.1953 Aachen
Beruf: Nadelfabrikant 
[Lüth] [IGI] [Geburtsurkunde] Aachen, *15.08.1871, Stephan Louis Beissel, Sohn von Heinrich Hubert Beissel und Maria Henriette Kesselkaul 
[Lüth] [AachenCasino] N°872, Stephan Louis Hubert Maria Johannes Beissel, Nadelfabrikant, *15.08.1871 in Aachen, Sohn des Nadelfabrikanten August Beissel und der Laura Kesselkaul, war verheiratet mit Elisabeth Hubertine Maria Neuerbourg, Tochter von Johann Baptist Neuerbourg und Johanna Antoinetta Komp. 
Stephan Beissel war 1890 Abiturient des Kaiser-Karl-Gymnasiums in Aachen. Er war Teilhaber der seit über 250 Jahren von der Familie betriebenen Nadelfabrik mit Firma "Stephan Beissel sel. Wwe. und Sohn". Er war Vorsitzender des Vereins deutscher Nadelfabrikanten und von 1921 bis 1929 stellvertretendes Mitglied des preußischen Staatsrats. 
Er starb am 07.10.1953 in Aachen. 
[Lüth] [Totenzettel] Zum christlichen Andenken an Stefan Beißel, der auf Gut Neuenhof (Vaalserquartier) am 7. Oktober 1953 im hohen Alter von 82 Jahren, wohlversehen mit den Tröstungen der römisch-katholischen Kirche, sanft und gottergeben im Herrn entschlafen ist. Der Verstorbene war geboren zu Aachen am 15. August 1871 und vermählte sich am 15. Februar 1898 mit Else Neuerbourg, der er in glücklicher Ehe bis zum 10. Dezember 1941 verbunden blieb. Seine Ehe war gesegnet mit sieben Kindern, von denen drei den Eltern in die Ewigkeit vorangingen. Ein lauterer Charakter, unermüdliche Arbeitsfreude und hohes Gerechtigkeitsempfingen zeichneten den Verstorbenen aus. Allen ihm Nahestehenden wird er hierin ein Vorbild bleiben. In echt christlichem Elternhaus aufgewachsen und im Jesuitenkolleg Stella Matutina, Feldkirch, erzogen, bekannte er sich sein Leben lang offen zur heiligen Mutter Kirche. ... Dem Opfer der Priester und dem Gebete der Gläubigen empfehlen die Selenruhe des Verstorbenen seine Tochter, seine drei Söhne, seine Schwiegertochter, vier Enkel und vier Urenkel. Er ruhe in Frieden!
Eltern: August Beissel und Laura Kesselkaul
Link: Totenzettel Stefan Beißel, *1871
Casinogesellschaft Aachen
Elisabeth Hubertine Neuerbourg
* 18.08.1878 rk Aachen    + 10.12.1941 Aachen
[Lüth] [AachenCasino] Elisabeth Hubertine Maria Neuerbourg, *18.08.1878 in Aachen, Tochter von Johann Baptist Neuerbourg und Johanna Antoinetta Komp, war verheiratet mit Stephan Louis Hubert Maria Johannes Beissel, Sohn des Nadelfabrikanten August Beissel und der Laura Kesselkaul. 
Sie starb am 10.12.1941 in Aachen. 
[Lüth] [Totenzettel] Zu christlichen Andenken an Frau Else Beissel geb. Neuerbourg, die am 10. Dezember 1941 sanft und ruhig im Herrn entschlafen ist. Die Verstorbene war geboren am 18. August 1878 und vermählte sich am 15. Februar 1898 mit Stephan Beissel. Gott schenkte ihr 7 Kinder, von denen 3 der Mutter im Tode vorangingen. Das ganze Sorgen und Mühen der Heimgegangenen war dem Wohle der Familie gewidmet. In opferbereiter Liebe widmete sie auch gerne der Caritas ihre Kraft und Zeit. Der Kinderhort von Burtscheid und der Elisabethen-Verein werden ihr stets ein dankbares Andenken bewahren. Die Leiden ihres Lebensabends nahm sie in Geduld und Ergebung an aus Gotteshand. Es gereichte ihr zum großen Troste, daß sie in den letzten Leidenswochen wöchentlich die hl. Kommunion empfangen konnte. Möge Christus recht bald ihr überreicher Lohn sein. Dem Opfer der Priester sowie dem Gebete der Gläubigen empfehlen die Seelenruhe der Verstorbenen mit dem tiefbetrübten Gatten 1 Tochter, 3 Söhne, 1 Schwiegertochter, 3 Enkel und die übrigen Verwandten.
Eltern: Johann Baptist Neuerbourg und Johanna Antoinetta Komp
Link: Totenzettel Frau Else Beissel, geb. Neuerbour, *1878
  15.02.1898 Aachen
[Lüth] [AachenCasino] N°872, Heirat am 15.02.1898 in Aachen zwischen Stephan Louis Hubert Maria Johannes Beissel, Sohn 1vo1n August Beissel und Laura Kesselkaul, und Elisabeth Hubertine Maria Neuerbourg, Tochter von Johann Baptist Neuerbourg und Johanna Antoinetta Komp 
3 Kinder
Edith Emma Beissel
* 19.08.1901 rk Aachen   
[Lüth] [AachenCasino] Edith Emma Johanna Maria Hubertine Beissel, *19.08.1901 in Aachen, Tochter von Stephan Louis Beissel und Elisabeth Hubertine Neuerbourg, war verheiratet mit Ernst Ludwig Otto Theodor Gustav Maria von Greve-Dierfeld, Sohn von Hermann Franz Gustav von Greve-Dierfeld und Johanna Antonie Friederike Duesberg
∞ Aachen mit Ernst Ludwig von Greve-Dierfeld
Hanns Joseph Beissel
* 14.03.1903 rk Aachen    + 18.04.1970 Aachen
Beruf: Nadelfabrikant 
[Lüth] [AachenCasino] N°1008, Hanns Joseph Laurenz Hubert Maria Beissel, Nadelfabrikant, *14.03.1903 in Aachen, Sohn von Stephan Louis Hubert Maria Johannes Beissel und Elisabeth Hubertine Maria Neuerbourg, war 1921 Abiturient des Realgymnasiums Aachen und erhielt anschließend eine kaufmännische Ausbildung als Volontär im Bank- und Versicherungsfach. Anschließend war er ein Jahr in Valencia in Spanien tätig, seitdem in der väterlichen Firma "Stephan Beissel sel. Witwe und Sohn". Im Jahre 1941 wurde er zur Wehrmacht einberufen und war Doltmetscher für Französisch und Spanisch beim Afrika-Korps. 1943-1946 war er Kriegsgefangener in USA und England. Nach Rückkehr erfolgte der Wiederaufbau der zerstörten Fabrik. Er war Vorsitzender des KKV-Aquisgrana (Katholischer-Kaufmanns-Verein). 
Anhang N°1008: Er starb am 18.04.1970 in Aachen. 
[Lüth] [Totenzettel] Gedenket mit uns im Gebete unseres lieben Verstorbenen Herrn Hanns Beissel, *14.03.1903, +18.04.1970. Herr, gib ihm die ewige Ruhe!
Link: Totenzettel Hanns Beissel, *1903
Casinogesellschaft Aachen
Gerard Paul Beissel
* 15.12.1908 rk Aachen    + 12.08.1973
Beruf: Nadekfabrikant 
[Lüth] [AachenCasino] N°1128, Dr.jur. Gerard (Gerd) Paul Hubert Maria Beissel, Nadelfabrikant, *15.12.1908 in Aachen, Sohn von Stephan Louis Hubert Maria Johannes Beissel und Elisabeth Hubertine Maria Neuerbourg, war verheiratet mit Ilse Anita Rabbow, Tochter von Curt Rabbow, Ex- und Importkaufmann, und Alice Freiin von Frenz. 
Gerd Beissel war Abiturient der Oberrealschule mit Reformgymnasium zu Aachen, beendete sein Studium der Rechtswissenschaften mit Referendarexamen und Promotion. Anschließend erhielt er eine exportkaufmännische Ausbildung in Hamburg. Vor dem zweiten Weltkrieg war er tätig im Familienunternehmen mütterlicherseits "J. B. Neuerbourg & Co." in Köln. 1940-1945 leistete er Kriegsdienst, nach dem Krieg trat er in das väterliche Familienunternehmen ein, die Nadelfabrik "Stephan Beissel sel. Wwe. & Sohn" in Aachen. 
[Lüth] [Totenzettel] Gedenket mit uns im Gebete unseres lieben Verstorbenen Dr. Gerd Beissel, *15.12.1908, +12.08.1973. Gott, schenke Deine Herrlichkeit, Deine Zukunft und Deine Treue diesem Verstorbenen. Wir können nicht glauben, daß sein Leben umsonst vorbeiging und alles, was er für Menschen bedeutet hat, nun verloren sein soll. Vielmehr vereinigen wir uns in dem Glauben, in dem er selbst festgehalten an Dir bis zum Ende.
∞ Hamburg mit Ilse Anita Rabbow
Link: Totenzettel Dr. Gerd Beissel, *1908
Casinogesellschaft Aachen

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=244521
 
Nach oben