Familienbuch Euregio

Abraham Rosen
* 19.11.1833 jd Genfeld    + 08.05.1913
Abraham Roosen; Awraham ben Schimschon 
Beruf: Metzgermeister 
[IGI] [Geburtsurkunde] Schwanenberg, Abraham Roosen, *19.11.1833, Sohn von Samson Roosen und Josephina Germans 
[IGI] [Heiratsurkunde] seine Heirat 1860, Abraham Roosen, 26 Jahre alt, *19.11.1833 Genfeld, Sohn von Samson Roosen und Josephina Germanns 
[Rütten] S.261, Abraham Rosen, Metzger, *19.11.1833 Genfeld, +8.5.1913, Grab in Mönchengladbach; Heirat (1) am 25.1.1860 mit Hannchen Menken, (2) am 27.4.1863 in Wickrath mit Elise Harf; Sohn von Samson / Samuel Rosen und Siena Germanns 
[Epidat] [Erckens] Der Metzgermeister Abraham Rosen stammte aus Schwanenberg bei Erkelenz und war verheiratet mit der Metzgerstochter Hannchen Menken. 1862 wurde sein Sohn Samson geboren, 1864 kam sein Sohn Lazarus zur Welt. 
[Epidat] Digitale Edition [Grabstein] Jüdischer Friedhof Mönchengladbach, N° e26-2015: Deutsche Inschrift: Hier ruht unser lieber Vater Abraham Rosen, geb. 19.11.1833, gest. 8.5.1913. - Hebräische Inschrift: Awraham, Sohn des Schimschon, verschieden am 2. Tag des Neumonds Ijar des Jahres 673 der kleinen Zählung. Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens. 
Eltern: Simon Rosen und Josepha Germans
2 Heiraten:
∞  25.01.1860   Hanchen Menken

∞  27.04.1863   Elise Harf
Link: Steinheim-Institut: Grabstein-Epigraph von Abraham Rosen
Elise Harf
* 28.11.1839 jd Beckrath    + 15.12.1906 München-Gladbach
Ester bat Ascher 
[Rütten] S.261, Elise Harf, Heirat am 27.04.1863 in Wickrath mit Abraham Rosen; Tochter von Jacob Harf und Julie Katz 
[IGI] Pedigree Resource File, 2016, Elise (Lisette) Harf, *30.11.1839 (!) Beckrath, +15.12.1906 Mönchengladbach war Pflegekind von Joseph Simons (1801-1877) und Flora Veronika Steinwasser (1800-1865); ein weiteres Pflegekind war Joseph Harf (keine Daten aufgeführt). 
[Epidat] Digitale Edition [Grabstein] Jüdischer Friedhof Mönchengladbach, N° e26-2055: Deutsche Inschrift: Hier ruht in Gott meine liebe Gattin unsere gute Mutter Frau Abraham Rosen Elise geb. Harf, geb. 28. Nov. 1839, gest. 15. Dez. 1906. - Hebräische Inschrift: Ester, Tochter des Ascher, verschieden am 28. Tag des Kislev. Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens.
Eltern: Jacob Harf und Julia Katz
Link: Steinheim-Institut: Grabstein-Epigraph von Elise Rosen geb. Harf
  27.04.1863 Wickrath
[Rütten] S.261, Heirat am 27.04.1863 in Wickrath zwischen Abraham Rosen und Elise Harf 
5 Kinder
Lazarus Rosen
* 23.01.1864 jd München-Gladbach    + 17.01.1943 Auschwitz
[IGI] [Geburtsurkunde] München-Gladbach, Lazarus Rosen, *23.01.1864, Sohn von Abraham Rosen, 30 Jahre alt, und Elise Harf, 24 Jahre alt 
[Gedenkbuch] Lazarus Rosen, *23.1.1864 München-Gladbach, wohnhaft in München; Emigration in die Niederlande; 1943 deportiert nach Auschwitz; umgekommen am 17.9.1943 in Auschwitz; für tot erklärt 
[JewishMonument] Lazarus Rosen, *23.1.1864 Mönchengladbach, wohnhaft Krommestraat 9, Amersfoort; umgekommen am 17.1.1943 in Auschwitz 
Opfer der Shoa
Catharina Rosen
* 15.03.1866 jd München-Gladbach    + Theresienstadt
[IGI] [Geburtsurkunde] München-Gladbach, Catharina Rosen, *15.03.1866, Tochter von Abraham Rosen, 32 Jahre alt, und Elise Harff, 26 Jahre alt 
[Heiratsurkunde] Mönchengladbach Land, Urk.Nr. 4/1893, Heirat am 30.01.1893 zwischen Emanuel Cahn und Catharina Rosen, israelitischer Religion, * 15.03.1866 Mönchengladbach, wohnhaft zu Dahl, Tochter der Eheleute Metzger Abraham Rosen und Elisa geb. Harff, wohnhaft in der Lindenstraße. - Anmerkungen: Die Ehefrau ist durch rechtskräftigen Beschluß des Amtsgerichtes Köln v. 10.10.1955 - 4 II 600/55 - unter Feststellung des 31.12.1945 als Todestag für tot erklärt worden (StA Mönchengladchach v. 17.01.1956; Die Ehefrau ist am 16.09.1942 in Theresienstadt verstorben (StA Sonderstandesamt Arolsen, Abt. I Nr. 2289/1969, v. 17.10.1989 StA Mönchengladbach. 
[Corbach] S. 446, V. Transport ab Köln nach Theresienstadt am 16.6.1942, N° 97, als Einzelperson aufgeführt, von Köln, Apersnstraße, Katharina Kahn geb. Strut) (!), *13.6.1866 (!) München-Gladbach, kein Vermögen 
[Gedenkbuch] Catharina Cahn geb. Rosen, *15.3.1866 in München-Gladbach, wohnhaft in Köln; deportiert am 15.6.1942 ab Köln nach Theresienstadt; verstorben am 16.9.1942 in Theresienstadt 
[YadVashem] Katharina Cahn geb. Rosen, *15.3.1866 in Mönchengladbach, wohnhaft in Mönchengladbach, während des Krieges in Köln; verstorben in Theresienstadt; verheiratet mit NN Cahn; Tochter von Abraham Rosen und Elise Harf; Gedenkblatt 1998 eingereicht von Alex Salm 
Opfer der Shoa
∞ 30.01.1893 München-Gladbach mit Emanuel Cahn
Rosette Rosen
* 05.07.1870 jd München-Gladbach   
[IGI] [Geburtsurkunde] München-Gladbach, Rosette Rosen, *5.07.1870, Tochter von Abraham Rosen und Elise Harf
Sara Rosen
* 27.08.1872 jd München-Gladbach   
[IGI] [Geburtsurkunde] München-Gladbach, Sara Rosen, *27.08.1872, Tochter von Abraham Rosen, 38 Jahre alt, und Elise Harf, 32 Jahre alt 
[Theresienstadt] Ghetto Theresienstadt, Todesfallanzeige, Sara Rosen, *28.8.1872 (!) München-Gladbach, ledig, zuletzt wohnhaft in München Gladbach, Gasthausstraße 8; Kennkarte ausgestellt in München-Gladbach; in Theresienstadt wohnhaft in Gebäude L 208; verstorben am 6.9.1942 in Theresienstadt; keine Verwandten und Eltern aufgeführt 
[Gedenkbuch] Sara Rosen, *28.8.1872 (!) München-Gladbach, wohnhaft in München Gladbach; deportiert am 25.7.1942 ab Düsseldorf nach Theresienstadt; verstorben am 6.9.1942 in Theresienstadt 
Opfer der Shoa
Link: Ghetto Theresienstadt: Todesfallanzeige von Sara Rosen
Joseph Rosen
* 23.10.1874 jd München-Gladbach   
[IGI] [Geburtsurkunde] München-Gladbach, Joseph Rosen, *23.10.1874, Sohn von Abraham Rosen und Elise Harf 
[Gedenkbuch] Joseph Rosen, *23.10.1874 München-Gladbach, wohnhaft in Bleckede; deportiert am 19.7.1942 ab Hamburg nach Theresienstadt, am 15.5.1944 nach Auschwitz 
Opfer der Shoa
Abraham Rosen
* 19.11.1833 jd Genfeld    + 08.05.1913
Abraham Roosen; Awraham ben Schimschon 
Beruf: Metzgermeister 
[IGI] [Geburtsurkunde] Schwanenberg, Abraham Roosen, *19.11.1833, Sohn von Samson Roosen und Josephina Germans 
[IGI] [Heiratsurkunde] seine Heirat 1860, Abraham Roosen, 26 Jahre alt, *19.11.1833 Genfeld, Sohn von Samson Roosen und Josephina Germanns 
[Rütten] S.261, Abraham Rosen, Metzger, *19.11.1833 Genfeld, +8.5.1913, Grab in Mönchengladbach; Heirat (1) am 25.1.1860 mit Hannchen Menken, (2) am 27.4.1863 in Wickrath mit Elise Harf; Sohn von Samson / Samuel Rosen und Siena Germanns 
[Epidat] [Erckens] Der Metzgermeister Abraham Rosen stammte aus Schwanenberg bei Erkelenz und war verheiratet mit der Metzgerstochter Hannchen Menken. 1862 wurde sein Sohn Samson geboren, 1864 kam sein Sohn Lazarus zur Welt. 
[Epidat] Digitale Edition [Grabstein] Jüdischer Friedhof Mönchengladbach, N° e26-2015: Deutsche Inschrift: Hier ruht unser lieber Vater Abraham Rosen, geb. 19.11.1833, gest. 8.5.1913. - Hebräische Inschrift: Awraham, Sohn des Schimschon, verschieden am 2. Tag des Neumonds Ijar des Jahres 673 der kleinen Zählung. Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens. 
Eltern: Simon Rosen und Josepha Germans
2 Heiraten:
∞  25.01.1860   Hanchen Menken

∞  27.04.1863   Elise Harf
Link: Steinheim-Institut: Grabstein-Epigraph von Abraham Rosen
Hanchen Menken
* 21.10.1836 jd Mönchengladbach   
Johanna Menken 
[IGI] [Geburtsurkunde] München-Gladbach, Hanchen Menken, *21.10.1836, Tochter von Moses Menken und Julchen Bernard 
[IGI] [Heiratsurkunde] ihre Heirat 1860, Hannchen Menken, 23 Jahre alt, *21.10.1836 Gladbach, Tochter von Moses Menken und Julchen Leonard
Eltern: Moyses Schops und Julchen Bernard
  25.01.1860 Schwanenberg
[IGI] [Heiratsurkunde] Schwanenberg, Heirat am 25.01.1860 zwischen Abraham Roosen, 26 Jahre alt, *19.11.1833 Genfeld, Sohn von Samson Roosen und Josephina Germanns, und Hannchen Menken, 23 Jahre alt, *21.10.1836 Gladbach, Tochter von Moses Menken und Julchen Leonard 
2 Kinder
Julie Rosen
* 28.01.1861 jd München-Gladbach   
[IGI] [Geburtsurkunde] München-Gladbach, Julie Rosen, *28.01.1861, Tochter von Abraham Rosen, 27 Jahre alt, und Johanna Menken
Samson Rosen
* 30.01.1862 jd München-Gladbach    + 03.03.1943 Theresienstadt
Beruf: Kaufmann 
[IGI] [Geburtsurkunde] München-Gladbach, Samson Rosen, *30.01.1862, Sohn von Abraham Rosen, 28 Jahre alt, und Johanna Mencken, 26 Jahre alt 
[Rütten] S.261, Im Ortsteil Lüpertzend vn Mönchengladbach wurde Abraham Rosens Sohn Samson geboren. 
[Epidat] [Erckens] Samson Rosen betrieb in Gladbach ein Tabak- und Lebensmittelgeschäft, das später von seinem Sohn Alfred übernommen wurde und schon während der NS-Zeit auf seine Enkelin Edith Rosen übertragen wurde. 
[Gedenkbuch] Samson Rosen, *30.1.1862 München-Gladbach, wohnhaft in München Gladbach; deportiert am 25.7.1942 ab Düsseldorf nach Theresienstadt; verstorben am 3.3.1943 
[Theresienstadt] Ghetto Theresienstadt, Todesfallanzeige, Samson Rosen, *1.2.1862 (!) München-Gladbach, Fleischer, Witwer, zuletzt wohnhaft in München-Gladbach, Kennkarte ausgestellt in München-Gladbach; in Theresienstadt wohnhaft in Gebäude A II, früher in H V; verstorben am 3.3.1943 in Theresienstadt; keine Angehörigen in Theresienstadt aufgeführt; Sohn von Abraham Rosen und Johanna Menkel (!) 
[YadVashem] Samson Rosen, *30.1.1862 Mönchengladbach, Gemüsehändler, wohnhaft in Mönchengladbach; verstorben am 3.3.1943 in Theresienstadt; Ehemann von Juliana Harf; Sohn von Abraham Rosen und Johanna Menken; Gedenkblatt 1997 eingereicht von Alex Salm 
Opfer der Shoa
mit Juliana Harf
2 Kinder: Max, Alfred
Link: Ghetto Theresienstadt, Todesfallanzeige von Samson Rosen

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=240277
 
Datenschutzerklärung
Seite schließen
Nach oben