Familienbuch Euregio

Moses Hess
* 21.01.1812 jd Bonn    + 06.04.1875 Paris
Beruf: Philosph, Schriftsteller 
Frühsozialist, Lehrer von Marx und Engels 
[IGI] [Geburtsurkunde] Bonn, Moises Hess, *21.01.1812, Sohn von David Hess und Jeannette Flerschheim 
[Schulte] Bonn S. 279, Moises Hess, 1812 Bonn, +1875 Paris, Sozialtheoretiker, Ehemann von Sibilla Pesch *1820 Schmidtheim in der Eifel, +1903 Paris, Sohn von David "Tebli" Hess und Jetta Flörsheim 
[Wikipedia] Moses Hess, *21.1.1812 Bonn, +6.4.1875 Paris, war ein deutsch-jüdischer Philosoph und Schriftsteller. Er gehörte zu den Frühsozialisten und war ein Vorläufer der Zionisten. 
[Wikipedia] Moses Hess wurde wunschgemäß auf dem jüdischen Friedhof Deutz beigesetzt, dort Grabstein; seine Gebeine wurden 1961 nach Jerusalem überführt.
Eltern: David Hess und Jetta Flörsheim
Link: Wikipedia - Moses Hess
Link: Deutsche Biographie: Moses Hess
Link: Zeit online: Der rote Rabbi und die Sünderin
Sibilla Pesch
* 10.12.1820 rk Schmidtheim    + 1903 Paris
[VK] [Taufbuch] Schmidtheim, St. Martinus, rk, Sybilla Pesch, * 10.12.1820, ~ 11.12.1820 Schmidtheim, Tochter von Josef Pesch und Helena Drescheid. Paten waren: Anna Sybilla Weber und Nikolaus Müller. 
[DeutscheBiographie] Sibylle Pesch, 1823(!)–1903, katholisch, Tochter von Joseph Pesch in Schmidtheim / Eifel und Helene Trierscheid 
[Schulte] Bonn S. 279, Sibilla Pesch, *1820 (!) Schmidtheim / Eifel, +1903 Paris; Ehefrau von Moses Hess; Tochter von Josef Pesch, Tagelöhner, und Helene Trierscheid, beide katholisch 
Eltern: Joseph Pesch und Helene Trierscheid
Link: Zeit online: Der rote Rabbi und die Sünderin
  1841
[DeutscheBiographie] Heirat 1841 zwischen Moses Hess und Sibylle Pesch 

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=225913
 
Nach oben