Familienbuch Euregio

Georg Anton von Fisenne
* 1645 rk     + 1719
Anton Georg de Fisen, de Fisenne 
[Wikipedia] 2016, Der Stammbaum der Familie von Fisenne beginnt mit Paul Fisen alias de Gouvy, geboren um 1480, Heirat 1510 in Liège. Sein Nachkomme Antoine Georg de Fisen (1645-1719), Herr von Fisenne, wurde 1701 in den Reichadelstand erhoben. 
[Lüth] [MaccoWappen] Bd.1, S.135 Georg Anton de Fisen war verheiratet mit Louise Voes.  
[Familienforschung] Yves Gob, geneanet.org, 2016, Antoine Georges de Fisenne, Heirat am 24.05.1685 in Liège mit Ménasse Louise de Voes; Sohn von Paul de Fisenne und Marguerite de Foullon de Cambray 
Eltern: Paul de Fisenne und Marguerite de Foullon de Cambray
Louise Voes
Louise Woes; Ménasse Louise de Voes 
[Lüth] [MaccoWappen] Bd.1, S.135, Louise Voes war verheiratet mit Georg Anton de Fisen  
[Biografie] Chronique Archeologique du Pays de Liège, 45° année, 1954, S.34: Jean-Everard de Fraipont avait épousé, suivant contrat du 20 février 1710, Marie-Catherine Eyben (fille de Jean-Arnold Eyben, avocat et de Minusse-Louise de Voes, celle-ci remariée à Antoine-Georges de Fisenne). Cette Marie-Catherine Eyben avait épousé dans la chapelle du séminaire de Liège, le 5 février 1694, un capitaine brandebourgeois, Bartol Meinicken, qui mourut à Aix-la-Chapelle le 11 mars 1706, après avoir abjuré le protestantisme. Quelle: G. Debry, Généalogie de Fisenne, dans Annales de l'Institut Archéologique du Luxembourg, tome 55, f° 155.  
oo (1) mit Jean-Arnold Eyben
  24.05.1685 Lüttich
[Lüth] [MaccoWappen] Bd.1, S.135 Heirat am 24.05.1685 in Lüttich zwischen Georg Anton de Fisen und Louise Voes  
Von Fisenne ist ein katholisches belgisches Adelsgeschlecht, das bei Lüttich Güter hatte. Die Familie führte den Freiherrentitel, wurde aber nur in die preußische Adelsklasse eingetragen. 
[Wikipedia] 2016, Peter Georg von Fisenne (1771-1855) wurde 1827 in den Preussischen Adelsstand erhoben. Pieter Maria George von Fisenne (1837-1914) wurde 1866 in den Niederländischen Adel aufgenommen, wodurch die Familienmitglieder den Titel Jonkheer bzw. Jonkvrouw tragen durften (niederländischer Zweig). 2001 wurden Eugène de Fisenne (*1953) und sein Bruder Philippe (*1955) samt der Nachkommenschaft auf Grund von alten Urkunden in den belgischen Adel aufgenommen (belgischer Zweig). 
4 Kinder
Paul Ludwig von Fisenne
* 06.02.1688 rk Lüttich    + 11.02.1774
Paul Louis Joseph de Fisenne 
Seigneur d'Oppagne 
[Lüth] [MaccoWappen] Bd.1, S.135 Paul Ludwig Josef de Fisenne zu Fisenne, Ospagne, Viannen u.a., Sohn von Anton Georg de Fisen und Louise Voes, wurde am 06.02.1688 in Lüttich getauft. Er war verheiratet mit Susanne von Thenen, Tochter von Winand von Thenen zu Hasselholz und Henrica de Brandt. 
[Familienforschung] Yves Gob, geneanet.org, 2016, Paul Louis Joseph de Fisenne, *06.02.1688 Liège, +11.02.1774; Seigneur d'Oppagne; Heirat am 11.02.1713 mit Suzanne von Thenen; Sohn von Antoine Georges de Fisenne und Ménasse Louise de Voes
∞ 11.02.1713 Aachen mit Susanna von Thenen
2 Kinder: Erhard Philipp, Ludwig Mathias
Link: Wikipedia: Oppagne
Anton Erhard von Fisenne
* 25.08.1690 rk Lüttich   
[Lüth] [MaccoWappen] Bd.1, S.135 Anton Erhard de Fisenne, Sohn von Anton Georg de Fisen und Louise Voes, wurde am 25.08.1690 in Lüttich getauft.
Karl Eduard von Fisenne
* 06.09.1692 rk Lüttich   
[Lüth] [MaccoWappen] Bd.1, S.135 Karl Eduard de Fisenne, Sohn von Anton Georg de Fisen und Louise Voes, wurde am 06.09.1692 in Lüttich getauft.
Maximilian Josef von Fisenne
* 21.07.1694 rk Lüttich   
[Lüth] [MaccoWappen] Bd.1, S.135 Maximilian de Fisenne, Sohn von Anton Georg de Fisen und Louise Voes, wurde am 21.07.1694 in Lüttich getauft.

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=222043
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben