Familienbuch Euregio

Joseph Feit
* 13.02.1794 jd Oberzissen    + 26.09.1875 Siegburg
Josef bar Pinchas 
Beruf: Metzger 
[Epidat] Digitale Edition [Grabstein] Jüdischer Friedhof Siegburg N° 118, Hebräischer Text: Hier ist begraben ein Mann, lauter und aufrecht, lauter wandelte er und wirkte Wohltun, ehrfürchtete seinen Gott all seine Tage, ein Gerechter, der in seinem Glauben lebte. Es ist Herr Josef, Sohn des Pinchas Feith aus Zissen, er starb betagt und in gutem Greisenalter am Tag 1, 26. Elul, und wurde begraben am 27. Tag desselben (Monats) des Jahres 635 der kleinen Zählung. Seine Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens. - Deutscher Text: Hier ruht Joseph Feith, gest. 82 Jahre alt den 26. September 5635. 
[Epidat] Josef Feith, gest. am 26.9.1875, wurde am 13.2.1794 in Oberzissen geboren. 1835 ist er als Metzger in Kempenich, Kreis Ahrweiler tätig. Ehemann von Rosine Heymann, gest. vor 1875. Sohn von Simon Feit, geb. am 10.4.1764 in Niederzissen , gest. am 24.4.1833 in Königsfeld, und Sara Geiser, gest. 65jährig am 24.11.1829 in Niederzissen. 
oo mit Rosine Heymann
Eltern: Simon Feit und Sara Geiser
Link: Steinheim-Institut: Grabstein-Epigraph von Joseph Feith

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=197862
 
Datenschutzerklärung
Seite schließen
Nach oben