Familienbuch Euregio

Gustav Adolf von Schweden
* 22.04.1906 Stockholm    + 26.01.1947 Kopenhagen-Kastrup
Schwedischer Erbprinz 
[Hilgers] [Wikipedia] Gustaf Adolf Oscar Fredrik Arthur Edmund, * 22.04.1906 im Stockholmer Schloss, †26.01.1947 auf dem Flughafen Kopenhagen-Kastrup auf Seeland/Dänemark, war schwedischer Erbprinz und Herzog von Västerbotten. Er war der Sohn von König Gustav VI. Adolf und dessen erster Frau Margaret von Großbritannien und Irland und war der Vater des jetzigen schwedischen Königs Carl XVI. Gustaf. Am 15. Juni 1932 verlobte er sich mit Sibylla von Sachsen-Coburg und Gotha. Sie heirateten standesamtlich am 19. Oktober 1932 und kirchlich am 20. Oktober in der Moritzkirche in Coburg. Sie bekamen fünf Kinder. 
Am 26. Januar 1947 kam Gustav Adolf bei einem Absturz auf dem Flughafen Kastrup bei Kopenhagen ums Leben.
Eltern: Gustav VI Adolf Bernadotte und Margareth of Connaught
Link: Gustav Adolf von Schweden
Sibylla von Sachsen-Coburg und Gotha
* 18.01.1908 Gotha    + 28.11.1972 Stockholm
Prinzessin von Schweden 
[Wikipedia] Prinzessin Sibylla Calma Maria Alice Bathildis Feodora von Sachsen-Coburg und Gotha, *18.01.1908 auf Schloss Friedenstein in Gotha †28.11.1972 in Stockholm, entstammte dem deutschen Adelshaus Sachsen-Coburg und Gotha und war durch Heirat Erbprinzessin von Schweden. Sie war die älteste Tochter des letzten regierenden Herzogs von Sachsen-Coburg und Gotha, Carl Eduard und seiner Frau Viktoria Adelheid von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg. Am 15. Juni 1932 verlobte sie sich auf Schloss Callenberg mit dem schwedischen Erbprinzen Gustav Adolf von Bernadotte, dem ältesten Sohn des damaligen Kronprinzen Gustav (VI.) Adolf. Die Hochzeit in Coburg folgte im Oktober desselben Jahres. Sibyllas Vater und Gustav Adolfs Mutter sind beide Enkel von Queen Victoria und Prinz Albert . Sibylla wurde mit der Hochzeit Herzogin von Västerbotten, Prinzessin von Schweden. Da ihr Mann jedoch noch vor seinem Großvater starb, wurde sie nie Kronprinzessin. Als Prinz Gustav Adolf 1947 bei einem Flugzeugunglück in Dänemark ums Leben kam, wurde ihr Sohn Carl Gustav im Alter von einem Jahr zum Thronfolger seines Großvaters, und nach dem Tod seines Urgroßvaters mit vier Jahren offiziell Kronprinz. Sibylla starb am 28. November 1972 im Alter von 64 Jahren vor der Thronbesteigung ihres Sohnes. 
[Hilgers] [Wikipedia] Carl Gustaf ist das jüngste Kind und einziger Sohn des Herzogs von Västerbotten Gustav Adolf von Schweden (1906–1947) und seiner deutschen Frau Prinzessin Sibylla (1908–1972), der ältesten Tochter des letzten regierenden Herzogs von Sachsen-Coburg und Gotha Carl Eduard und Prinzessin Viktoria Adelheid von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg – einer Nichte des letzten deutschen Kaisers und Königs von Preußen Wilhelm II.
Eltern: Carl Eduard von Großbritannien und Irland und Viktoria Adelheid von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg
Link: Sibylla von Sachsen-Coburg und Gotha
Link: König Carl Gustaf von Schweden in Wikipedia
1 Seite in der Fotogalerie
  19.10.1932 ,  20.10.1932 Coburg
[Wikipedia] Gustaf Adolf Oscar Fredrik Arthur Edmund und Prinzessin Sibylla Calma Maria Alice Bathildis Feodora von Sachsen-Coburg und Gotha heirateten standesamtlich am 19. Oktober 1932 und kirchlich am 20. Oktober in der Moritzkirche in Coburg. Sie bekamen fünf Kinder. 

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=184591
 
Nach oben