Familienbuch Euregio

Joseph Ludwig Mertens
+ 10.08.1842 Andernach
Louis Mertens 
Beruf: Bankier und Fabrikant 
[Wikipedia] Joseph Ludwig Mertens, * um 1782, †10.08.1842 in St. Thomas bei Andernach, war ein deutscher Bankier, Rittergutsbesitzer und Stadtrat. Er war Sohn eines Bonner Weinhändlers und Eigentümer eines Kölner Geschäftshauses. Am 12. Juni 1816 heiratete er die achtzehnjährige Kölner Bankierstochter Sibylle Schaaffhausen. Die Ehe, aus der in rascher Folge sechs Kinder hervorgingen, war auf Betreiben seines künftigen Schwiegervaters Abraham Schaaffhausen geschlossen worden, der damit die Unternehmensnachfolge seines Kölner Bankhauses sicherstellen wollte. Mertens übernahm noch im gleichen Jahr die Leitung und wurde ab 1820 Teilhaber. 1830 wurde er frühzeitig durch seinen Schwager Wilhelm Ludwig Deichmann abgelöst. Auf der Suche nach einer neuen Tätigkeit wurde er im Herbst 1832 durch den Kauf einer Gerberei, die sich in den Räumen des ehemaligen Augstinnerinnenklosters St. Thomas bei Andernach befand, zum Fabrikanten. Ebenfalls mit dem Vermögen, das ihm durch die Heirat mit Sibylle Schaaffhausen zugefallen war, erwarb er 1834 die Domäne Petersberg. Mertens starb nach einer Geschäftsreise an Brustwassersucht. Er liegt in Andernach begraben.
Link: Joseph Ludwig Mertens in Wikipedia
Maria Sibilla Schaaffhausen
* 29.01.1797 rk Köln    + 22.10.1857 Rom
Beruf: Archäologin 
[Wikipedia] Sibylle Mertens-Schaaffhausen, *29. Januar 1797 in Köln, † 22. Oktober 1857 in Rom, genannt Rheingräfin, war Archäologin und Mittelpunkt eines rheinischen Salons. Sie war die Tochter des Kölner Bankiers Abraham Schaaffhausen und Maria Anna Schaaffhausen, geb. Giesen eine "rheinische Winzerin", wie Sibylle sie einmal nennt, die der "freireichsstädtische Vater" aus Liebe heimgeführt habe, "ohne sich von Rats- und noch anderen Verwandten hindern zu lassen". Eine Halbschwester von ihr war Elisabeth Deichmann-Schaaffhausen. Seit 1816 war sie mit dem Bonner Bankier Joseph Ludwig „Louis“ Mertens verheiratet. Dabei handelte es sich jedoch um ein Ehearrangement im Sinne der damaligen Zeit. Zwar hatte das Paar sechs Kinder, doch die Ehe war unglücklich. Eine Scheidung kam aus religiösen Gründen nicht in Frage. Die finanziellen Verhältnisse ermöglichten es jedoch, dass jeder seiner Wege ging. Er lebte meist in Köln, sie seit 1834 auf Schloss Petersberg. 
Nach dem Tod ihres Mannes kam es zu Erbauseinandersetzungen mit ihren 6 Kindern, die ihre Erbanteile ausgezahlt haben wollten. Ein langwieriges Gerichtsverfahren hierzu endete erst 1849, und in der Folge musste Sibylle große Teile des Vermögens veräußern, um die Erbanteile finanzieren zu können. So verkaufte sie - kurz vor ihrem Tod - am 2. Mai 1857 das „Gut Sülz“ (das ehemalige Weingut der Zisterzienserabtei Heisterbach) mit den dazugehörigen Ländereien und Weingärten
Eltern: Abraham Schaaffhausen und Sybille Giesen
Link: Sibylle Mertens-Schaaffhausen in Wikipedia
  12.06.1816
[Wikipedia] Joseph Ludwig Mertens heiratete am 12. Juni 1816 die achtzehnjährige Kölner Bankierstochter Sibylle Schaaffhausen. Aus der Ehe gingen in rascher Folge sechs Kinder hervor. 
1 Kind
Maria Therese Mertens
* 03.06.1817 rk Köln    + 03.09.1893 Aachen
[Lüth] [AachenCasino] Maria Therese Mertens, *03.06.1817 in Köln, Tochter des Gutsbesiters Ludwig Josef Mertens und der Sibylla Schaaffhausen, war verheiratet mit Franz Carl Hasslacher.  
Sie starb am 03.09.1893 in Aachen. 
[Lüth] [WGfF] [Totenzettel] Der christlichen Fürbitte wird empfohlen die Seele der verstorbenen Frau Landrath Maria Therese Haßlacher geb. Mertens. Sie war geboren zu Köln am 3. Juni 1817 und lebte vom Jahre 1839 bis zum Jahre 1881 in glücklicher Ehe mit dem Landrath Franz Carl Haßlacher. Der Glaube war ihre Richtschnur im Leben, ihr Trost im Leiden, ihre Hoffnung im Tode. Sie starb nach langen geduldig ertragenen Leiden fromm und christlich, wie sie gelebt, wiederholt gestärkt durch die hl. Sakramente der kath. Kirche, tief betrauert von ihren Kindern; denen ihr Andenken unvergeßlich sein wird. ...
∞ 09.09.1839 Bonn mit Franz Carl Hasslacher
7 Kinder: Anna Catharina, Anton Carl, Ludwig Conrad, Mathilde Catharina, Theresia Antonia, Carl, Josephina Friederica
Link: Totenzettel Maria Therese Haßlacher, geb. Mertens, *1817

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=156565
 
Nach oben