Familienbuch Euregio

Wilhelm Kuetgens
* 19.03.1887 Aachen    + 05.04.1966 Aachen
Dr.jur. Willy Kuetgens 
Beruf: Bankdirektor, Handelsrichter 
[Lüth] [AachenCasino] N°907, Dr.jur. Franz Josef August Wilhelm (Willy) Kuetgens, Bankdirektor, *19.03.1887 in Aachen, war verheiratet mit Elisabeth Capellmann, *06.08.1888 in Aachen, +18.03.1962, Tochtes des Justizrats Otto Capellmann und der Maria Hermann. 
Er studierte in Freiburg im Breisgau, München, Kiel und Bonn Rechtwissenschaften und promovierte in Jena. 
Nach dem Kriege trat er in den Dienst der Deutschen Bank und war 1926-1955 Direktor der Deutschen Bank und Diskonto-Gesellschaft in Aachen. Er war Vorsitzender des Aufsichtsrates der Aachen-Leipziger Versicherungs-AG und langjähriger Handelsrichter. 
Anhang N°907: Er starb am 05.04.1966 in Aachen.
Eltern: Franz Kuetgens und Caecilie Butenberg
Casinogesellschaft Aachen
Elisabeth Capellmann
* 06.08.1888 Aachen    + 18.03.1962
[Lüth] [AachenCasino] Elisabeth Capellmann, *06.08.1888 in Aachen, +18.03.1962, Tochtes des Justizrats Otto Capellmann und der Maria Hermann, war verheiratet mit Dr.jur. Franz Josef August Wilhelm (Willy) Kuetgens, Bankdirektor, *19.03.1887 in Aachen.
Eltern: Otto Capellmann und Maria Hermans
  27.06.1914 Aachen
[Lüth] [AachenCasino] N°907, Heirat am 27.06.1914 in Aachen zwischen Dr.jur. Franz Josef August Wilhelm (Willy) Kuetgens, Sohn von Franz Kuetgens und Caecilie Butenberg, und Elisabeth Capellmann, Tochtes des Justizrats Otto Capellmann und der Maria Hermann. 
1 Kind
Georg Wilhelm Kuetgens
* 30.01.1916 Aachen   
Beruf: Arzt, Chefarzt 
[Lüth] [AachenCasino] N°1043, Georg Wilhelm Heinrich Josef Kuetgens, *30.01.1916 in Aachen, Sohn von Dr.jur. Franz Josef August Wilhelm (Willy) Kuetgens und Elisabeth Capellmann, war verheiratet mit Anneliese Decker, Tochter von Dr.med. Rudolf Decker und Leonie Monheim. 
Georg Kuetgens war 1935 Abiturient des Aachener Realgymnasiums und studierte Medizin in Freiburg, Heidelberg, Bonn und München, 1940 Staatsexamen und Promotion. Er wurde dann zur Wehrmacht einberufen und im Juli 1945 entlassen als Oberarzt der Reserve. Es folgten Assistenzjahre in der chirurgischen Abteilung der Universitäts-Frauenklinik. Nach einer vorübergehenden Tätigkeit als praktischer Arzt und weiterer Assistenz an der Chirurgischen Klinik der Universität München wurde er Facharzt für Chirurgie und Urologie. Später war er Chefarzt des Kreiskrankenhauses von Wolfratshausen.
∞ München mit Anneliese Decker

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=105949
 
Nach oben