Familienbuch Euregio

Nikolaus Cornely
* 06.11.1893 rk Neuhaus / Würselen    + 23.01.1974 Würselen
Johann Nikolaus, Nico Cornely 
Beruf: Zahnarzt 
[BrauersT] [Taufbuch] Würselen, St. Sebastian, rk, Joannes Nicolaus Cornely, Taufe am 6.11.1893, Sohn von Nicolaus Josephus Cornely und Catharina Sturm aus Neuhaus; Bemerkung: Heirat am 26.4.1923  
[Cornely] Nikolaus Cornely hat zunächst bis 1926 in der Brennerei seines Vaters gearbeitet. Dann nahm er sein Studium wieder auf, das er im 1. Weltkrieg unterbrochen hatte. 1930 eröffnete er seine Zahnarztpraxis in Würselen.  
[Bösing] 22. Cornely, Nikolaus (Niko), Dr. med. dent. Zahnarzt. Cornely wurde am 3.11.1883 (!) in Würselen geboren; dort starb er im Jahre 1974. Am 1.4.1930 hatte er sich auf der Aachener Straße in der Nähe des Parkhotels niedergelassen, die Praxis musste er aber wegen Einberufung zum Militär 1939 schließen. 1949 kehrte Cornely aus der Kriegsgefangenschaft zurück. Da seine Praxis während der Kämpfe um Würselen in der Hauptkampflinie lag und völlig zerstört wurde, teilte er mit Herrn Dr. Schüller jun. in der Kaiserstraße die Praxisräume. Der eine machte morgens Praxis und der andere am Nachmittag. Später baute er sich eine neue Praxis auf in der Aachenerstraße in Höhe der Paulinenstraße.1968 gab Cornely seine Praxis auf, er verstarb 1974.
Eltern: Nikolaus Joseph Cornely und Catharina Sturm
Todesanzeige Dr. Nico Cornely 1974
Alle Ärzte Würselens zwischen etwa 1800 und 1996
Katharina Rath
* 08.09.1892 rk Grevenberg / Würselen    + 10.09.1973 Würselen
Josephina Catharina Rath 
[BrauersT] [Taufbuch] Würselen, St. Sebastian, rk, Josephina Catharina Rath, Taufe am 10.9.1893, Tochter von Andreas Hubertus Rath und Josephina Barbara Feinedegen aus Grevenberg, Paten: Ludovicus Wernerus Herm. Feinedegen in Giesenkirchen, Anna Cath. Rath, n. Münchenrath in Schelsen
Eltern: Andreas Hubert Rath und Josephina Barbara Feinedegen
Totenzettel Katharina Cornely geb. Rath 1973
  26.04.1923

 
Permanent-Link:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=10579
 
Datenschutzerklärung
 
Nach oben