Familienbuch Euregio

Wilhelm Hensel
* 06.07.1794 lu Trebbin    + 26.11.1861 Berlin
Beruf: Maler 
[Wikipedia] Wilhelm Hensel, *6.7.1794 Trebbin, +26.11.1861 Berlin, Sohn von Ludwig Hensel und Johanna Alberina Trost; Maler und Porträtist, 1829 zum königlichen Hofmaler ernannt und in den Vorstand der Kunstakademie gewählt.
Eltern: Ludwig Hensel und Johanna Albertina Trost
Link: Wikipedia: Wilhelm Hensel
Link: Wikisource: ADB: Hensel, Wilhelm
Link: Biografie Wilhelm Hensel
1 Seite in der Fotogalerie
Fanny Mendelssohn
* 14.11.1805 Hamburg    + 14.05.1847 Berlin
Fanny Zippora Mendelssohn; Fanny Cäcilie Mendelssohn Bartholdy 
[Wikipedia] Fanny Hensel, gebürtig Fanny Zippora Mendelssohn, getauft Fanny Cäcilie Mendelssohn Bartholdy, *14.11.1805 Hamburg, +14..5.1847 Berlin; Tochter von Abraham und Lea Salomon; Komponistin der deutschen Romantik. 
Fanny Mendelssohn war die ältere, gleichermaßen musikalisch hochtalentierte Schwester des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy. Anders als ihrem Bruder gestattete es der Vater dem musikalisch und pianistisch sehr begabten jungen Mädchen nicht, aus ihrem Talent einen Beruf zu machen. 
Als Pianistin trat Fanny nur einmal im öffentlichen Raum auf. Die über 470 eigenen Werke reflektieren jedoch ihr herausragendes pianistisches Können, das sie in ihrer späten Italienreise im Jahre 1839 dem französischen Komponisten Charles Gounod mit Werken Beethovens und Bachs präsentierte. Der Schwerpunkt ihres Oeuvres liegt auf den Sololiedern für Singstimme und Klavier, von denen sie etwa 250 verfasste. Nur ein Bruchteil dieser Literatur wurde bisher veröffentlicht. Einige wenige erschienen unter dem Namen ihres Bruders. Erst kurz vor Lebensende ließ sie mit Hilfe eines Freundes einige Werke ohne die Erlaubnis ihres Bruders und entgegen dem Familiendogma veröffentlichen. 
Am 14.5.1847 verstarb Fanny plötzlich an den Folgen eines Schlaganfalls während einer Probe zu einer ihrer Sonntagsmusiken. Fanny und ihr Bruder Felix, der seine Schwester nur um ein halbes Jahr überlebt hat, wurden im Familiengrab auf dem Dreifaltigkeitskirchhof I in Berlin-Kreuzberg beigesetzt.
Eltern: Abraham Mendelssohn und Lea Salomon
Link: Wikipedia: Fanny Hensel
1 Seite in der Fotogalerie
  1829 Berlin
[Wikipedia] Wilhelm Hensel und Fanny Mendelssohn heirateten 1829 in Berlin. Die Familie wohnte im Hause der Eltern von Fanny Mendelssohn. 
Zu ihrer Hochzeit komponiert sich Fanny Mendelssohn zwei Präludien für Orgel. 
1 Kind
Sebastian Hensel
* 16.06.1830 Berlin    + 13.01.1898 Berlin
Ludwig Felix Sebastian Hensel 
Beruf: Gutsbesiter, Unternehmer 
[Wikipedia] Ludwig Felix Sebastian Hensel, genannt Sebastian, *16.6.1830 Berlin, +13.1.1898 Berlin; Verfasser der Familienchronik "Die Familie Mendelssohn 1729-1847", 1879, 15. Aufl. 1911
∞ 28.08.1856 Crantz / Ostsee mit Julie von Adelson
5 Kinder: Fanny, Cécile, Paul, Kurt, Lili

 
Permanent-Link zu dieser Seite:
http://familienbuch-euregio.eu/genius?person=100001
 
Nach oben